Er managt den Übergang: Sherif Seddik

Dirk Pfefferle verlässt Citrix

Dirk Pfefferle, Area Vice President Central Europe bei Citrix, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Sherif Seddik, Managing Director und Senior Vice President EMEA bei Citrix, übernimmt kommissarisch seine Aufgaben.

  • Dirk Pfefferle verlässt Citrix aus familiären Gründen.

    Dirk Pfefferle verlässt Citrix aus familiären Gründen.

  • Sherif Seddik (Foto) übernimmt kommissarisch die Aufgaben von Dirk Pfefferle.

    Sherif Seddik (Foto) übernimmt kommissarisch die Aufgaben von Dirk Pfefferle.

Dirk Pfefferle kam im Januar 2015 als Area Vice President Central Europe zu Citrix. Aus privaten Gründen verlässt er das Unternehmen. „Mein besonderer Dank gilt meinen Mitarbeitern und Geschäftspartnern“, sagt Pfefferle. „Sie haben die Zeit bei Citrix zu einer ganz besonderen gemacht. Mit Sherif Seddik steht ihnen eine erfahrene Kraft zur Seite, die den Übergang optimal managen wird. Ich werde mich nun voll und ganz meiner Familie widmen.“

„Dirk Pfefferle verlässt Citrix aus familiären Gründen – eine Entscheidung, die wir respektieren“, sagt Sherif Seddik. „Ich möchte ihm für seine Leistungen der letzten Jahre danken. Gleichzeitig möchte ich Kunden und Partnern in Deutschland versichern, dass sie weiterhin in guten Händen sind und ich mich gemeinsam mit dem regionalen Management-Team den Aufgaben der kommenden Zeit stelle.“

Sherif Seddik leitet seit November 2015 die EMEA-Region. Er kennt nicht nur das EMEA-Geschäft und die -Strukturen des Unternehmens, sondern auch die in Zentraleuropa. An den Zielen, die das Unternehmen in der Region verfolgt, hält es auch nach dem Wechsel unverändert fest.

Bildquelle: Citrix

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok