Teure Datenpanne für Fluggesellschaft

DSGVO: Rekordstrafe für British Airways

Die britische Datenschutzbehörde ICO hat angekündigt, der Fluggesellschaft British Airways eine Strafe von 205 Millionen Euro aufzubrummen.

Ein Richter bei der Urteilsverkündung

Die Strafen für Verstöße gegen die EU-DSGVO häufen sich.

Die europäischen Datenschutzbehörden haben bei markanten Verstößen gegen die geltende Grundverordnung bisher nicht mit Strafen gegeizt und große Konzerne wie Google oder Facebook bis zu 50 Millionen Euro zahlen lassen. Dieser Rekordwert könnte von British Airways bald vervielfacht werden, will das Information Commissioner's Office (ICO) einen Verstoß der Fluggesellschaft doch mit einer Strafe von umgerechnet etwa 205 Millionen Euro verhängen.

Der Grund für das Bußgeld soll eine Datenpanne im vergangenen Jahr gewesen sein, bei der persönliche Daten von rund 500.000 Kunden in falsche Hände geraten sind. Demnach hätten Angreifer die Homepage der Fluggesellschaft so manipuliert, dass Besucher auf eine manipulierte Unterseite gelangt sind, über die schließlich die empfindlichen Daten abgegriffen wurden. Dabei soll es sich unter anderem um Kreditkarten-Nummern und Flugbuchungen handeln.

Die Höhe der Strafe überrascht insofern, als dass im Statement des ICO sogar explizit erwähnt wird, dass British Airways bei den Untersuchungen kooperiert und seine Sicherheitsmaßnahmen verstärkt hätte – normalerweise ein Indikator für mildernde Umstände. Problematisch könnte sein, dass die Fluggesellschaft im Rahmen der Selbstanzeige zunächst von nur 380.000 betroffenen Kunden gesprochen hat.

"Die persönlichen Daten der Menschen sind genau das - persönlich. Wenn ein Unternehmen es nicht schafft, es vor Verlust, Beschädigung oder Diebstahl zu schützen, ist das mehr als nur eine Unannehmlichkeit”, so ICO-Ermittlerin Elizabeth Denham. Wer mit personenbezogenen Daten betraut werde, müssen die Verantwortung dafür übernehmen.  

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok