SAP präsentiert Hana Enterprise Cloud

Hana als Wolkenservice

SAP Business Suite powered by Hana ist künftig auch als Managed Cloud Service verfügbar. Die Enterprise Cloud soll mithilfe der Partner umgesetzt werden.

Die SAP AG hat die Hana Enterprise Cloud angekündigt. Dieses neue Cloud-Angebot stellt die Funktionen von der Datenabnk Hana als Service bereit. SAP ERP-, CRM- und Netweaver-Business-Warehouse-Anwendungen können damit als „Managed Cloud Service“ genutzt werden, der bis in den Petabyte-Bereich skalierbar ist. SAP verspricht damit eine schnellere Wertschöpfung bei geringeren Gesamtkosten.

„Mit  Hana Enterprise Cloud adressieren wir einen Wunsch unserer Kunden, den sie seit Einführung geäußert haben“, erklärt SAP-Vorstand Dr. Vishal Sikka. „So können unsere Kunden die Vorteile sofort und ohne Einschränkung flexibel nutzen."

Offenes Ecosystem

Die Enterprise Cloud soll mithilfe der  Partnerstrategie der SAP umgesetzt werden: So werden Managed-Service-Anbieter die Leistungen der Cloud-Lösung über ihre eigenen Rechenzentren anbieten können – neben zahlreichen Rechenzentren, die die SAP selbst weltweit betreibt.

Details zur Initiative für die Hana Enterprise Cloud sollen auf dem Partner Summit mitgeteilt werden. Für Kunden werden weitere Informationen während der Sapphire Now vom 14. bis 16. Mai in Orlando, Florida, zur Verfügung gestellt.

www.sap.de

Bildquelle: Thinkstock / Collection Mix

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok