Kurt Sievers übernimmt Vorstandsvorsitz

Neuer CEO für NXP Semiconductors

Die Aktionäre von NXP Semiconductors N.V. haben auf ihrer Jahreshauptversammlung der Bestellung von Kurt Sievers (51) zum Chief Executive Officer (CEO) mit sofortiger Wirkung zugestimmt.

Kurt Sievers, NXP

Er ist nun CEO von NXP Semiconductors: Kurt Sievers.

Richard „Rick“ Clemmer, der das Unternehmen die vergangenen elf Jahre geleitet hat, wird weiterhin als strategischer Berater für NXP tätig sein. „Der Aufsichtsrat freut sich, Kurt Sievers nun offiziell als unseren neuen CEO begrüßen zu dürfen“, erklärte Sir Peter Bonfield, Aufsichtsratsvorsitzender von NXP. „Ich habe großes Vertrauen in seine Führungsqualitäten – schon jetzt führt er das Unternehmen sicher durch die aktuell schwierigen Zeiten. Seine Expertise in den unterschiedlichen Geschäftsbereichen, seine Begeisterung für Innovation und sein über viele Jahre aufgebautes weltweites Netzwerk mit Mitarbeitern, Kunden und Investoren sind Voraussetzungen, um die Unternehmensstrategie erfolgreich fortzuführen und in den kommenden Jahren weiter auszubauen.“

Seit September 2018 ist Kurt Sievers Präsident von NXP und führt von Hamburg aus die weltweiten Geschäfte in den Bereichen Automobil, Internet der Dinge, Industrie 4.0, Smartphones sowie Kommunikation und Infrastruktur. Er begann seine Karriere bei Philips im Jahr 1995 und durchlief Führungspositionen in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Entwicklung, Produktmanagement, Strategie und Geschäftsführung in verschiedenen Markt- und Produktbereichen. Seit 2009 hat er als Mitglied des Vorstands die Unternehmensstrategie von NXP mitbestimmt und umgesetzt. Er spielte eine führende Rolle bei der Übernahme des Chipspezialisten Freescale im Jahr 2015.

Bildquelle: NXP

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok