Lösung von Onventis

Steigenberger Hotels beschaffen in der Cloud

Die Steigenberger Hotels AG hat sich für die Beschaffungslösung Tradecore SRM der auf E-Procurement Software in der Cloud spezialisierten Onventis GmbH entschieden.

Das neue Beschaffungssystem steht allen deutschen Hotels der Steigenberger Hotel Group zur Verfügung. Maßgebliche Ziele der führenden Hotelgesellschaft ist es, die Effizienz und die Transparenz des Einkaufs zu erhöhen. „„Mit der Einführung einer zeitgemäßen Standardlösung werden wir neue Maßstäbe in der Hotellerie setzen und uns am Markt neu positionieren"“, so Puneet Chhatwal, CEO der Steigenberger Hotels AG über die Umstellung des Beschaffungssystems durch die Einkaufs- und Handelsgesellschaft der Steigenberger Hotels AG, die Hotel Equipment and Design GmbH (HEAD).

Seit einigen Wochen beschaffen die Steigenberger Hotels and Resorts sowie Intercityhotels bereits über die Lösung. Mehr als 10.000 Artikel aus 33 eigenen Katalogen und über eine Million Artikel aus vier angebundenen Lieferanten-Webshops sind derzeit schon über die Plattform bestellbar. Das Angebot soll permanent ausgebaut und ergänzt werden, so dass die Hotels zukünftig den größten Teil ihres Bedarfs über das elektronische Beschaffungssystem abwickeln können.

Das System soll im Frühjahr durch eine weitere Funktion erweitert werden. Ein neues Genehmigungsverfahren regelt dann die Nutzung der Ressourcen und bildet das bisherige interne Kontrollsystem im Beschaffungsprozess elektronisch ab. Für die Zukunft ist zudem geplant, die Lösung auch für Ausschreibungen, Auktionen sowie für ihr Projekt- und Lieferantenmanagement zu nutzen.

www.steigenbergerhotelgroup.com

www.onventis.de

Bildquelle: Steigenberger Hotel Group

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok