Armin Müller wird Vice President & Country Manager für Deutschland

VMware mit neuem Gesicht

VMware, Entwickler von Unternehmenssoftware, ernennt Armin Müller zum neuen Vice President & Country Manager für Deutschland.

VMware mit neuem Gesicht

Armin Müller wird Vice President und Country Manager bei VMware.

Müller war zuletzt Regional Vice President bei Oracle. Der Manager, der über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der IT-Branche verfügt, soll in seiner neuen Rolle die deutsche Gesamtverantwortung für die Firma tragen und den Umsatz in den Geschäftsbereichen Rechenzentrum, Cloud, Mobility, Netzwerk und Security stärken. Vom deutschen Hauptsitz in München aus stehe er in direktem Kontakt mit der Niederlassung für Zentral- und Osteuropa.

Müller habe bereits zahlreiche Management-Positionen inne gehabt, etwa bei IBM, wo er 23 Jahre lang tätig war. Darüber hinaus war er Senior Vice President Sales EMEA bei T-Systems und wechselte 2012 zu Oracle. Müller hat Abschlüsse in technischer Informatik und Betriebswirtschaftslehre.

Bildquelle: VMware

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok