6 Lösungen für die Kundenverwaltung im Vergleich

Kostengünstiges CRM aus der Cloud

Große CRM-Anbieter sind für kleine Unternehmen oft zu umfangreich und teuer. Doch es gibt Alternativen, die teilweise sogar kostengünstig sind und genau die richtigen Funktionen anbieten.

Die großen CRM-Apps wie MS Dynamics 365 Online oder Salesforce bieten praktisch alles. So hat beispielsweise neben CRM auch Module für Customer Service, Field Service und Marketing im Angebot. Darüber hinaus gibt es natürlich den nahtlosen Zugriff auf Office 365. Auch Salesforce hat in seine Enterprise-Edition alles eingebaut, was sich rund um Vertrieb und Marketing denken lässt.

Kleinere Unternehmen oder einzelnen arbeitende „Solopreneure“ sind vom Funktionsumfang in der Regel erschlagen. Das gleiche gilt auch für die Kosten, die bis auf knapp 200 Dollar im Monat ansteigen können - pro Anwender. Das ist für viele kleinere Unternehmen nicht zu leisten, zumal sie zahlreiche der Profifunktionen auch nicht unbedingt benötigen. Andererseits sind häufig die kostengünstigen Starter-Editionen der großen Anbieter im Funktionsumfang zu stark eingeschränkt.

Da lohnt sich ein Blick auf andere, kleinere Anbieter, die zwar keinen bekannten Namen haben, aber trotzdem einen teils beeindruckenden Funktionsumfang bieten. Um ihre Marktchancen zu verbessern, bieten sie häufig sogar einen kostenlosen Basiszugang an. Meist gibt es ein paar Beschränkungen, etwa eine Höchstzahl an Kundendatensätzen, einen leicht beschnittenen Funktionsumfang oder eine Beschränkung auf nur wenige Anwender.

Doch vielfach reichen diese Gratisversionen bereits aus, um die Standardfälle im Kundenbeziehungsmanagement abzudecken. Außerdem haben die hier ausgewählten Anbieter verschiedene Schwerpunkte, sodass für viele unterschiedliche Anforderungsprofile die passende CRM-Lösung dabei ist.

CentralStation CRM

https://centralstationcrm.de/

Der Cloudservice CentralStation CRM ist eine einfache und rein deutschsprachige CRM-Lösung für kleinere und mittelgroße Unternehmen. Sie bietet Adressverwaltung und Kontaktmanagement, Teamfunktionen und Unterstützung bei Vertriebsaktionen, etwa Kundensegmentierung. Als kostenloses Angebot gibt es ein Starterpaket, das den vollen Funktionsumfang bietet und zeitlich unbegrenzt genutzt werden kann. Es erlaubt allerdings nur eine begrenzte Anzahl an Nutzern, Kontakten und Angeboten oder Projekten. Die Bezahlangebote beginnen bei 19 Euro im Monat.

Insightly

https://www.insightly.com/

Das US-Unternehmen Insightly bietet eine typische Small-Business-Lösung mit Integration zu Google Apps, Office 365, Dropbox, Evernote, Sozialnetzwerken und mobilen Apps. Sie bietet eine Verwaltungslösung für Kunden, Leads und Kontakte sowie Funktionen für Projektmanagement und soziale Medien. Die Anwendung eignet sich für Unternehmen, die in erster Linie Social Media für die Kundengewinnung einsetzen wollen. Neben der Möglichkeit, die Vollversion 14 Tage kostenlos zu testen, gibt es eine etwas eingeschränkte Gratisversion für bis zu zwei Anwender. Die kostenpflichtigen Versionen beginnen bei zwölf Dollar pro Anwender und Monat, die umfassende Professional-Version kostet 49 Dollar pro Anwender und Monat.

meinCRM

https://www.adito.de/crm-produkte/adito-crm/meincrm.html

Speziell an kleine Unternehmen, Handwerksbetriebe, Vereine oder Einzelpersonen richtet sich die lokal zu installieren App meinCRM, die es für Windows, Mac und Linux gibt. Die Anwendung kann kostenlos heruntergeladen und von bis zu drei Personen genutzt werden. Sie ist die „kleine Schwester“ der CRM-Anwendung Adito und bietet alle grundlegenden Funktionen wie Adress- und Kontaktmanagement, Verwaltung von Angeboten, Rechnungen und Mahnungen sowie Kampagnen- und Verteilermanagement. Eine Produktverwaltung sowie ein einfaches Aufgaben- und Terminmanagement runden den Funktionsumfang ab. meinCRM ist eine praktische Alternative zu den Cloudservices und eignet sich hervorragend für kleinere Unternehmen in ländlichen Gebieten, die nicht im jeden Fall eine ausreichende Internetanbindung haben.

Nimble

http://www.nimble.com/

Nimble hat sich Social CRM auf die Fahnen geschrieben und bietet alle notwendigen Funktionen dafür an. So kann die Webapp Kontakte, Kalender und Diskussionen/Beiträge aus Google+, Twitter, LinkedIn, Xing und Facebook importieren und untereinander abgleichen. Dadurch ist es möglich, jedem Kunden beispielsweise einen Kommunikationsverlauf auf Facebook zuzuordnen. Die App hilft dabei, alle Informationen über einen Kunden an einem Ort zu sammeln. Darüber hinaus gibt es dort auch Möglichkeiten, sich an den Kundendiskussionen in sozialen Netzwerken aktiv zu beteiligen. Die App bietet eine kostenlose, 14-tägige Testphase an und kostet danach 25 Dollar pro Anwender und Monat.

Podio

https://podio.com/

Podio ist eine moderne Cloud-Lösung für kleinere Unternehmen, die über die reine Kundenverwaltung hinausgeht. Kern der App sind umfangreiche Funktionen für Teams, etwa Terminkalender, Aufgabenverwaltung, Projektmanagement-Tools sowie ein integrierter Team-Chat. Außerdem gibt es spezielle CRM-Funktionen, etwa ein Sales- und Lead-Management. Integration in andere Cloud Services bietet Polio ebenfalls, unter anderem Evernote, Google Kalender, Google Apps, Dropbox und OneDrive. Eine Gratisvariante gibt es nicht, jedoch kostet das Basispaket nur neun Dollar pro Anwender und Monat.

Zoho CRM

https://www.zoho.com/crm/

Zoho ist eine enorm umfangreiche, deutschsprachige Office-Suite aus der Cloud, die unter anderem auch ein umfassendes CRM-System anbietet. Das Zoho CRM hat zwei entscheidende Vorteile: Es ist sehr gut in sämtliche anderen Apps und Anwendungen von Zoho integriert, sodass es durchaus Sinn macht, die gesamte Office-Suite einzusetzen. Zudem ist eine Basisversion bis maximal zehn Benutzer kostenlos, die grundlegende CRM-Funktionen bietet. Zusammen mit den kostenlosen Office-Funktionen entsteht hier so eine Gratislösung für Freiberufler, Selbständige und Kleinunternehmen. Ein Upgrade auf die Professional-Variante, die unter anderem Mailings, Social CRM und eine AdWords-Integration bietet, kostet 20 Dollar pro Anwender und Monat.

Bildquelle: Thinkstock

 

 

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok