E-Commerce-Segment erfolgreich ausgebaut

Vinos startet mit neuem Online-Shop

Der neue Online-Shop von Vinos ist da. Deutschlands größter Online-Fachhändler für Weine von der iberischen Halbinsel hat sein Funktionalitätenangebot weiter ausgebaut. Der Relaunch wurde mit einem Software-Paket der Hamburger Novomind AG umgesetzt.

Familie trinkt Wein

Der neue Vinos-Online-Shop lädt ein zu einer Reise durch die Welt der spanischen Weine.

Technologisches Rückgrat bildet die Integration von Novomind iShop und iPim: Shopsystem und Produktdaten-Management sollen für schnelle Ladezeiten und eine zentrale Shop-Versorgung mit jederzeit aktuellen Produkt- und Artikelinformationen sorgen. Der neue Online-Shop biete neben klassischem Weinwissen zu den einzelnen Produkten viele Extras, die die Customer Journey zu einer besonderen „Weinreise“ machen: individuelle Hintergrundgeschichten zum Wein, seinen Besonderheiten und Vorzügen sowie den Winzerfamilien. Dieses „Storytelling“ möglich machen so genannte Content-Objekte in iPim, mit denen sich Produkteigenschaften mit Texten und Bildern verknüpfen und Produkte mit gleichen Eigenschaften zu Kategorien automatisch gruppieren lassen. So werden diese Content-Objekte auf Produktdetailseiten ausgespielt. Folgt der Kunde z.B. einem Link auf der Detailseite, um Einzelheiten über das Anbaugebiet Rioja zu erfahren, werden redaktionelle Inhalte zur Herkunft und alle verfügbaren Rioja-Weine abgebildet. Die iShop Recommendation Engine generiert dazu automatisch passende Produktempfehlungen.

„Unser Online-Shop lädt ein zu einer Reise durch die Welt der spanischen Weine. Zentrales Ziel des Relaunches war neben einer verbesserten Performance vor allem auch, diese Weinwelt in all ihren Facetten erlebbar zu machen – durch Bilder, durch Storytelling, durch Wissen und natürlich durch unsere Weine selbst“, sagt Christopher Maaß, Geschäftsführer von Vinos. „Ganz offensichtlich ist das gelungen: Mit der Entwicklung der Nutzerzahlen, Verweildauer und Konversion sind wir tatsächlich sehr zufrieden.“ Die Strategie der Vinos-Muttergesellschaft – die Hawesko Holding AG (Hanseatisches Wein und Sekt Kontor) – sieht den Aufbau einer zentralen Online-Plattform für alle Markenshops vor. Im Rahmen der erfolgreichen E-Commerce-Strategie spiele diese eine entscheidende Rolle.

Bildquelle: Getty Images / iStock / Getty Images Plus

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok