Umzug in die Cloud

Volle Kontrolle über die Daten

Für die Modernisierung seiner IT-Infrastruktur wollte der österreichische Reinigungs- und Immobilienexperte CC Compact Cleaning nicht nur einen zentralen Fileserver einsetzen, sondern auch die Kontrolle über die Nutzeridentitäten und die Firmendaten behalten und nicht in eine Amazon- oder Microsoft-Cloud verschieben.

Compact Cleaning achtet auf umwelt- und materialschonende Produkte und Reinigungsmaschinen.

Compact Cleaning achtet auf umwelt- und materialschonende Produkte und Reinigungsmaschinen.

Die vorhandene IT-Infrastruktur war etwas in die Jahre gekommen und es fehlte vor allem an einer zentralen Administration und einem professionellen Dienstleister, der sich um die Verwaltung und den Support kümmert. Der Aufbau eines eigenen Rechenzentrums oder einer großen IT-Abteilung war keine Option. Grundsätzlich muss jedes Unternehmen für sich selbst die Wahl treffen, ob es seine digitale Infrastruktur selbst betreiben oder sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren will. Die österreichische CC Compact Cleaning suchte eine ausfallsichere, ortsunabhängige und leicht zu erweiternde Lösung. Dafür wollte das Unternehmen die Administration auslagern und in einem ersten Schritt drei seiner Standorte vernetzen. Es entschied sich für den Weg in die Cloud.

Neben einem zentralen Identity Management sollte es einen zentralen Fileserver inklusive einer Filesharing-Lösung für die Daten der Mitarbeiter geben. Wichtige Vorgabe: Die Firmendaten sollten im laufenden Betrieb in das Rechenzentrum übertragen werden, das vorhandene Office 365 sollte eingebunden werden und alle Nutzer sollten nach einmaliger Anmeldung auf alle Ressourcen zugreifen können (Single Sign-on).

Im laufenden Betrieb

In Österreich bietet A1, das österreichische Pendant der Deutschen Telekom, für kleine und mittelgroße Unternehmen Komplettpakete aus Open-Source-Software für solche Migrationsprojekte an. „A1 – IT in a Box“ umfasst neben georedundantem Datenmanagement und Backup auch E-Mail- und Kollaborationsfunktionen sowie die Einbindung von Cloud-Speichern. Univention Corporate Server (UCS) bildet die technische Basis, die als Identity and Access Management die zentrale Verwaltung von Benutzern und deren Zugriffsrechte steuert. Die Cloud-Dienste ermöglichen eine datenschutzkonforme Datenspeicherung in Österreich im Rechenzentrum des Anbieters.

Dies ist ein Artikel aus unserer Print-Ausgabe 5-6/2020. Bestellen Sie ein kostenfreies Probe-Abo.


Die Experten des IT-Dienstleisters Siedl Networks wurden mit der Migration sowie dem Betrieb und Support beauftragt und entwickelten mit A1 einen Plan für den Umzug in das Rechenzentrum. Der ehrgeizige Zeitplan sah vor, das Projekt innerhalb von vier Monaten zu vollenden. Auf die Planungen im März 2019 erfolgte Mitte April der Auftrag von CC Compact Cleaning. Bis Ende des Monats hatten die Techniker die Komponenten im Rechenzentrum vorbereitet und Mitte Mai wurden die Notebooks der Mitarbeiter aufgesetzt. Der standortweite Rollout startete Anfang Juni und schon Mitte Juni 2019 erfolgte die Migration der Daten im laufenden Betrieb. In der darauffolgenden Woche lief der Produktivbetrieb reibungslos.

Die Basis der Cloud-Infrastruktur bildet UCS mit seinem OpenLDAP-Verzeichnisdienst und dem auf Business-Anwendungen fokussierten integrierten App Center. Rund 40 Notebooks an drei Standorten sind in die Cloud eingebunden. Die Benutzer verwenden Nextcloud, für die automatische Datensicherung sorgt SEP Sesam. Office 365 ist mit einem Connector per Single Sign-on in die UCS-Domäne eingebunden, sodass die Nutzeridentitäten unter Kontrolle des Unternehmens bleiben und nicht an außereuropäische oder -österreichische Rechenzentren übergeben werden müssen.

CC Compact Cleaning
Branche: Reinigung, Sonderreinigung, Waschraum- und Immobilien-Service
Hauptsitz: Graz/Österreich
Mitarbeiter: über 650
www.compact-cleaning.at

 

Bildquelle: Gettyimages/iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok