Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition

10-Zoll-Tablet mit LTE-Geschwindigkeit

Das neue Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition vereint Produktivität, Multimedia-Features und vielfältige kreative Möglichkeiten in einem leistungsstarken Gesamtpaket.

  • Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition

Ausgestattet mit einem TFT-Touchscreen, einem 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor (LTE-Version) sowie 3 GB RAM, sorgt das neue Note-Gerät für besondere mobile Erlebnisse: Mit dem S Pen und seinem 25,65-Zentimeter-Display (10,1 Zoll) eignet es sich zum Festhalten neuer Ideen und zum Genuss verschiedenster Multimediainhalte.

Der große, kristallklare Bildschirm mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln lässt Websites, Texte, Fotos und Videos zu visuellen Erlebnissen werden. Dank des gestochen scharfen Displays und der lebhaften Farben können Nutzer hervorragend in Filme, E-Books, Fotos oder Magazine eintauchen. Auch ein Multitasking ist durch die Displaygröße möglich. Mit der „Multi Window“-Funktion können Nutzer Apps gleichzeitig aufrufen und mit dem S Pen Inhalte per „Drag & Drop“ von einem Fenster in ein anderes ziehen. Indem sie ein einfaches Rechteck auf den Bildschirm zeichnen, können Anwender via „S Pen-Fenster” jederzeit Fenster aufrufen und darin Apps wie den Taschenrechner oder Youtube verwenden.

Verbesserte S Pen- und S Note-Funktionalität

Mit dem neuen, präzisen S Pen können Nutzer alltägliche Aufgaben leicht erledigen und ihre kreativen Ideen komfortabel wie auf einem Blatt Papier festhalten. Wie das Samsung Galaxy Note 3 bietet auch das Note 10.1 2014 Edition die neuen „S Pen-Befehle“: „Aktionsmemo“, „Scrapbooker“, „Screenshot-Notiz“, „S Pen-Fenster“ und „S Finder“. Mit der „Scrapbooker“-Funktion können Nutzer interessante Inhalte ganz einfach in ihr digitales Sammelalbum übertragen. So lassen sich wichtige Ideen für die Arbeit, eine persönliche Wunschliste für neue Kleidung oder Inspirationen für die Neugestaltung der Wohnung spielend leicht festhalten. Das neue „S Note“ bietet eine intuitive Nutzeroberfläche, mit dem S Pen können Nutzer Notizen festhalten, Tabellen skizzieren oder handgezeichnete Diagramme anlegen. Die App erkennt viele Elemente automatisch und wandelt sie in ansprechende Tabellen oder Graphen um.

Samsung Knox sichert Daten

Für den Schutz der Privatsphäre und Nutzerdaten auf dem Note-Gerät sorgt Samsung Knox. Nutzer können die Funktion ganz einfach aktivieren und sensible Apps und Daten in einem geschützten „Container“ speichern. Dort sind Inhalte und Anwendungen sowohl vor Schadsoftware als auch vor Phishing- und Hacking-Angriffen geschützt, auch wenn das Gerät verloren gegangen ist oder gestohlen wurde. So können zum Beispiel persönliche Fotos, Dokumente oder Videos, E-Mails, Kontakte und Termine im Container gespeichert werden. Durch die Knox-Lösung eignet sich das Note 10.1 2014 Edition als Business-Gerät für BYOD (Bring Your Own Device)-Lösungen.

Das GALAXY Note 10.1 2014 Edition ist ab sofort als WiFi- und als LTE-Version mit 16 GB Speicher in den Farben „Black” und „White” zu Preisen von 561 Euro (WiFi-Version) bzw. 683 Euro (LTE-Version) (jeweils UVP) erhältlich.

Bildquelle: Samsung

www.samsung.com

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok