Telekom baut LTE-Netz aus

200 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb genommen

Die Telekom plant, den Netzausbau sowohl im Festnetz als auch im Mobilfunk voranzutreiben. Dies solle ländliche wie auch urbane Umgeungen betreffen, wie das Unternehmen nun mitteilte.

Neue Mobilfunkstandorte in Betrieb genommen

Die Deutsche Telekom plant, beim Netzausbau für 5G eine wichtige Rolle zu spielen.

In Deutschland seien jetzt fast 200 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb gegangen. Der Telekommunikatiosanbieter habe damit das Netz weiter verdichtet, modernisiert und Gebiete erschlossen, welche bis jetzt noch nicht ausreichend versorgt waren. Die Integration von neu gebauten Standorten soll alle zwei Monate im Rahmen einer so genannten Netzintegration stattfinden, bei der die neuen Antennen (Dienste) in das bestehende Netz eingebracht werden können. Im Juni und Juli seien dabei fast viereinhalb tausend neue Dienste ins Netz gebracht worden. Über 160.000 zusätzliche Kunden könnten daher jetzt auf das LTE-Netz zugreifen. Die aktuelle Bevölkerungsabdeckung liege somit bei jetzt 97,5 Prozent.

Die Anforderungen an den Mobilfunk würden kontinuierlich steigen und auch mit Blick auf 5G dürfe man beim Ausbau nicht nachlassen. Die Verfügbarkeit von breitbandigen Internetanbindungen sei für den Wirtschaftsstandort Deutschland elementar wichtig, so Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie der Telekom Deutschland.

Die Telekom werde die Zahl der Mobilfunkstandorte in Deutschland von 27.000 im Jahr 2017 auf 36.000 in 2021 erhöhen. Mit diesem Ausbau schließe die Telekom Lücken im Mobilfunk und erhöhe die Bandbreiten. Heute könnten 97,5 Prozent der Bevölkerung das LTE-Netz nutzen. Bis 2019 soll dieser Anteil auf 98 Prozent anwachsen. 

Dieser Ausbau sei ein wichtiger Baustein für das künftige 5G-Netz, das oft als Standard für zukünftige Kommunikation bezeichnet wird und Festnetz und Mobilfunk kombiniere. Die Telekom plane, bei der Entwicklung dieses weltweiten Standards eine wichtige Rolle zu spielen.

Bildquelle: Deutsche Telekom

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok