Zur Überwachung der Wundheilung

3D-Messungen per Outdoor-Tablet

Das robuste Panasonic Toughpad-FZ-M1-Tablet mit Intel-Realsense-3D-Kamera soll sich für präzise 3D-Messungen in verschiedenen Branchen eignen.

Das FZ-M1-Tablet kann beispielsweise zur Überwachung der Wundheilung eingesetzt werden.

Das FZ-M1-Tablet kann beispielsweise zur Überwachung der Wundheilung eingesetzt werden.

Zu den Anwendungsszenarien zählen beispielsweise die Lagerraumoptimierung, Fabrik- und Anlagenwartung, Wundüberwachung im Gesundheitswesen, Beweisfotoaufnahmen an polizeilichen Tatorten sowie Dokumentation von Schäden für Versicherungen.

Mit dem handlichen 7-Zoll-Gerät, das auf Windows basiert, können Außendienstmitarbeiter vor Ort genaue 3D-Messungen vornehmen sowie verarbeiten und die Bilder in anderen Geschäftsanwendungen verwenden. Die Lösung wird laut Anbieter bereits weltweit von medizinischem Fachpersonal zur Messung und Überwachung der Heilung von Wunden oder Geschwüren, die z.B. durch Bettlägerigkeit entstehen (Dekubitus), eingesetzt. Mit der Kamera und einer speziellen Applikation ließen sich schnell 3D-Wundaufnahmen und Messungen durchführen. Diese Vorgehensweise sei schneller und genauer als herkömmliche Methoden und könne zudem auch von einem breiteren Spektrum an Personen aus dem Gesundheitswesen durchgeführt werden. Eine genaue Bilddokumentation des Wundverlaufs sei dabei ein weiterer Vorteil der neuen Lösung.

Auch in der Anlagenwirtschaft und Instandhaltung ist das Tablet für präzise Fotos prädestiniert, um beispielsweise Risse in Brücken oder Gebäuden zu messen, ohne auf Leitern klettern zu müssen. Mit der Lösung sollen sich auch Fotos von Anlagen wie z.B. Pipelines erstellen lassen, die für Wartungsberichte und Reparaturen kommentiert werden können.

Im Logistikbereich könne die Lösung zur schnellen und genauen Messung von Frachtgut eingesetzt werden. Diese Daten ermöglichen dann die Optimierung von Lagerraum und Fahrzeugbeladung. In der Strafverfolgung und in der Versicherungsbranche eigne sich das FZ-M1 wiederum für genaue Tatortaufnahmen sowie für die Dokumentation von Autounfällen zur Analyse und Schadensbearbeitung.

Die Kamera hat je nach Auflösung und Umgebungsbedingungen einen Einsatzbereich von 16 cm bis 10 m. Sie ist für den Außeneinsatz geeignet und hat eine Bildauflösung von 1280 x 720. Dank modularer Bauweise kann das Tablet auch an die spezifischen Kundenbedürfnisse von unterschiedlichen Unternehmen angepasst werden. Dafür stehen u.a. Barcode-Scanner, Wärmebildkamera, LAN, robustes LAN, serieller Port und USB 2.0 zur Verfügung.

Bildquelle: Panasonic

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok