Sonys neue Console ausverkauft

50 Playstation-Käufer um Geld betrogen

Mehr als 50 Menschen sind in Bayern bei dem Versuch, eine Playstation 5 zu kaufen, auf einen Fake Shop hereingefallen. Wie die Polizei in Nabburg in der Oberpfalz mitteilte, bestellten die Betrugsopfer die neue Spielekonsole für fast 500 Euro im Internet.

Die neue Playstation 5 ist derzeit ausverkauft. Hersteller Sony beklagt Lieferprobleme. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Die neue Playstation 5 ist derzeit ausverkauft. Hersteller Sony beklagt Lieferprobleme. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Allerdings wurden die bestellten Geräte nicht geliefert und die Internetseite nach kurzer Zeit gelöscht. Versucht man nun auf die Internetseite zu kommen, ist dort nur der Hinweis „www.dankefürdiekohle.com“ zu lesen.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Warenbetrug. Da die neue Playstation derzeit komplett ausverkauft ist, gibt es eine Vielzahl dieser Fake Shops im Internet. Das bestätigte die Polizei am Freitag.

© dpa-infocom, dpa:201211-99-652112/2

©2021Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok