Strandbadguide

App ins Freibad

Was gibt es Schöneres, als bei den heißen Temperaturen einen Ausflug ins nächste Freibad zu unternehmen? Der kostenlose Strandbadguide bietet eine Liste von über 3.300 Badestellen in ganz Deutschland.

Die App von „Das Örtliche" liefert nicht nur eine Übersicht über alle Badestellen vor Ort, sondern gibt zusätzlich Informationen zu Ausstattung, Öffnungszeiten, Preisen, Parkmöglichkeiten und vielem mehr. Wer abends noch bei einem kühlen Sommerdrink etwas Urlaubsluft schnuppern möchte, der findet per App (oder auch online unter www.dasoertliche.de/freibad) die angesagte Beach-Bar in der Nähe. Eine Beschreibung zum Bad, Nutzer-Bewertungen und Fotos ergänzen das Bild. Sollte die Lieblingsbadestelle noch nicht in der Liste sein, können Nutzer diese einfach selbst ergänzen und Freunden per E-Mail, Facebook oder Twitter empfehlen.

Interessant ist zudem die Funktionsanzeige „DLRG gesichert“. Diese zeigt an, ob eine Badestelle von der DLRG gesichert wird. So können insbesondere Familien mit kleinen Kindern ruhiger baden gehen.

Das online integrierte Strandbadguide-Magazin informiert über angesagte Trends und gibt Tipps für einen erlebnisreichen Sommer. Und falls es doch mal regnen sollte, findet man auch Hallenbäder in der Liste. Der Strandbadguide ist für iPhone und iPad im Apple Store erhältlich. Nutzer von Android Smartphones und Tablets werden im Play Store  fündig.

Bildquelle: Thinkstock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok