Erklärungsnot um den Weihnachtsmann

App „Weihnachtsnacht“ soll Eltern unterstützen

Jedes Jahr stehen Eltern erneut beim Thema „Weihnachtsmann und Geschenke“ ihren Kindern gegenüber in Erklärungsnot: Woher kommt der Weihnachtsmann und wer alles bekommt Geschenke? Die interaktive App „Weihnachtsnacht“ bietet hier auf spielerische Weise Unterstützung.

Die App „Weihnachtsnacht“ soll Eltern in Erklärungsnot um den Weihnachtsmann unterstützen.

Otataa veröffentlicht eine neue Version seiner „Weihnachtsnacht“-App für iPad und iPhone.

Die beliebte App „Weihnachtsnacht – Geschenke für die Tiere“ steht jetzt als Version 2.0 rechtzeitig zu den Advents- und Festtagen im Apple-App-Store bereit. In der Kategorie „Kinderunterhaltung 4+ Jahre“ ist sie aktuell kostenlos in sieben Sprachen für iPhone und iPad verfügbar. Die Veröffentlichung für den Google Playstore soll ebenso kurz bevor stehen.

Jedes Jahr stehen Eltern erneut beim Thema „Weihnachtsmann und Geschenke“ ihren Kindern gegenüber in Erklärungsnot. Denn: Woher kommt der Weihnachtsmann? Wer alles bekommt überhaupt Geschenke? Die interaktive App „Weihnachtsnacht“ biete hier auf spielerische Weise Unterstützung. Bekannte Erzählerstimmen geben den Kindern über interaktive Geschichten und Abläufe eine beruhigende Antwort: Auch die Tiere bekommen Geschenke und haben einen Riesenspaß.

Als digitales Familienerlebnis für Jung und Alt konzipiert, bietet die App Unterhaltung für die gesamte Advents- und Weihnachtszeit und ist gemeinsam oder alleine nutzbar – auch per „Autopilot“. Dank Interaktivität und Vielfalt soll die Applikation auch bei mehrfacher Wiederholung ihren Unterhaltungswert erhalten.

Bildquelle: Thinkstock/Image Source

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok