Aktuell: Apple Keynote

Apple Watch Series 2 gibt sich sportlich

Eine Apple Watch 2 war fällig. Überraschendes hat sie nicht zu bieten.

Mit der Apple Watch 2 kommt eine zweite Version der Computer-Uhr aus Cupertino. Wassertauglichkeit und neues GPS dürften vor allem Sportler begeistern.

  • Mit der Apple Watch 2 wird man auch schwimmen können.
  • Der Prozessor der Uhr ist jetzt schneller und das Display wurde heller gemacht.
  • Außerdem hat die Uhr jetzt ein eingebautes GPS-Modul, zum Beispiel, um ein Lauftraining auch ohne ein Smartphone aufzuzeichnen.
  • Am Akku gibt es keine Verbesserungen.

Apple verkaufte seit dem Marktstart im April 2015 unverändert das erste Modell. Die Apple Watch etablierte sich zwar vom Start weg als Marktführer - doch die Frage, wie groß die Produktkategorie überhaupt werden kann, steht weiterhin im Raum. Die Marktforscher von IDC schätzen, dass nach 3,6 Millionen verkauften Apple-Uhren im Startquartal ein Jahr später im zweiten Vierteljahr 2016 nur noch 1,6 Millionen Geräte abgesetzt wurden. Apple selbst nannte weiterhin keine Verkaufszahlen.

dpa/rs

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok