Infotainment, Betriebssystem und Apps fürs Auto

Apps in der Automobilbranche

Auf der „Content and Apps for Automotive Europe 2014“ berichten Unternehmen aus dem Bereich Fahrzeug-Infotainment darüber, welche Einnahmequellen sich künftig durch neue Technologien ergeben.

Für die diesjährige Veranstaltung werden Vertreter von Ford, Fiat, Toyota, Volvo, Facebook, Continental und Trip Advisor und viele weitere in München erwartet. Das Konferenzprogramm sieht rund 30 Redner und 16 Sessions mit Schwerpunkt auf Geschäftsentwicklung vor. Weitere Themen in Bezug auf Infotainment sind Big Data und Apps, Geschäftsmodelle, die Zukunft von HMI und die Unterstützung von Wertschöpfungsketten.

In über 20 Stunden erhalten Besucher am 8. und 9. April die Möglichkeit zum Networking.

www.telematicsupdate.com

Bildquelle: Thinkstock/ iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok