Düsseldorf

Appseleration nutzt Synergien im K-LAN

Interview mit Dr. Ralf Lauterbach, Geschäftsführer der Appseleration GmbH, über den Standort Düsseldorf und das K-LAN.

„Im K-LAN schaffen wir Synergien mit anderen Unternehmen aus der Branche. Wir bieten Entwicklungsmöglichkeiten für Start-Ups durch genug Bürofläche und haben die Möglichkeit jederzeit im Coworking-Space im Erdgeschoß Räume oder Arbeitsplätze zu mieten", sagt Dr. Lauterbach, Appseleration GmbH.

Was genau macht ihr Unternehmen?
Dr. Ralf Lauterbach:
Die Appseleration GmbH in Düsseldorf ist Volldienstleister für die mobile Welt. Unsere Leistungspalette beginnt bei der Beratung, erstreckt sich über Grafik und Design sowie das Programmieren von Anwendungen und endet bei der Vermarktung und dem Lifecycle.

Warum sitzen Sie in Düsseldorf und nicht woanders?
Dr. Lauterbach: Wir haben den Standort Düsseldorf aus historischen Gründen gewählt, da wir zunächst vor allem für die Telekommunikationsbranche tätig waren. Düsseldorf hat sich in den Jahren als sehr attraktiver Standort entwickelt, da hier sowohl die Medien- als auch die Werbebranche stark vertreten ist und die meisten großen Konzerne inzwischen einen Standort in Düsseldorf haben. Darüber hinaus ist die zentrale Lage mit Flughafen für uns sehr wichtig, damit wir schnell bei unseren Kunden in München, Hamburg oder London sein können.   
 
Was gefällt Ihnen am Standort Düsseldorf besonders gut?
Dr. Lauterbach: 
An dem Standort Düsseldorf gefallen uns besonders die Aktivitäten der Stadt. Die Stadt Düsseldorf hat sich zum Ziel gesetzt "Mobile Capital" in Deutschland zu sein, bewirbt die Stadt entsprechend und unterstützt Unternehmen, sich in Düsseldorf anzusiedeln. Düsseldorf ist ein wirtschaftlich sehr gesunder Standort.
 
Was könnte besser sein?
Dr. Lauterbach:
Alles was das Bild von Düsseldorf in der Bevölkerung verbessert ist für uns gut. Düsseldorf wird meist gleichgesetzt mit der Kö und Mode und wenig Bodenständigkeit. Die enorm gute Lebensqualität, die kurzen Wege und die wunderbaren Kulturangebote und Freizeitmöglichkeiten bleiben da häufig im Hintergrund. Diese entscheiden aber darüber, ob qualifizierte Mitarbeiter nach Düsseldorf umziehen wollen.
 
Warum haben Sie sich innerhalb der Stadt für genau diesen Standort entschieden?
Dr. Lauterbach: An der Schiessstrasse haben wir zum einen die Nähe zu großen Telcos wie Vodafone oder Eplus. Ferner gibt es ein gutes Umfeld mit Einkaufsmöglichkeiten im Real, dem Alma Sportzentrum und einigen kleinen Restaurants. Und wir sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Welche Vorteile bietet die Umgebung K-LAN für Ihr Unternehmen?

Dr. Lauterbach: Im K-LAN schaffen wir Synergien mit anderen Unternehmen aus der Branche. Wir bieten Entwicklungsmöglichkeiten für Start-Ups durch genug Bürofläche und haben die Möglichkeit jederzeit im Coworking-Space im Erdgeschoß Räume oder Arbeitsplätze zu mieten. Die East Village Eatery ergänzt das Angebot durch eine sehr gute Mittagsküche und den Cafeteriabereich.

Welche Konferenzen / Veranstaltungen / Events der Branche in Düsseldorf sind für Sie interessant?

Dr. Lauterbach: Für uns sind alle Veranstaltungen der Digitalen Stadt Düsseldorf und des Düsseldorfer Marketing-Clubs wichtig. Hier treffen wir Unternehmen mit denen wir kooperieren ebenso wie potentielle Kunden.  
    
Ihre 3 Lieblingsorte in Düsseldorf – 1) zur Inspiration, 2) zum Kaffee, 3) zum Erfolge feiern – sind?
Dr. Lauterbach: Zur Inspiration immer am Rhein zwischen Rheinkniebrücke und Oberkasseler Brücke - am besten bei Sonnenuntergang. Zum Kaffee gerne in der Zicke oder irgendwo in einem der Rheincafes. Und zum Feiern gibt es tolle Lokationen im Medienhafen.

www.appseleration.com

Bildquelle: Appseleration

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok