DHL-Packset-App mit AR

Augmented-Reality-Technologie für Paketversand

Augmented-Reality-Technologie in der DHL-Packset-App soll Kunden bei der Auswahl der richtigen Packset-Größe unterstützen.

Augmented-Reality-Technologie in DHL-App

Augmented-Reality-Technologie in der DHL-Packset-App soll Kunden bei der Auswahl der richtigen Packset-Größe unterstützen.

Mithilfe der neuen DHL-Packset-App soll es für Kunden einfacher werden, Pakete zu versenden. Oftmals sind sich Kunden nicht sicher, welche Packset-Größe sie für einen bestimmten zu versendenden Artikel benötigen. Reicht ein Packset S beispielsweise zum Versand eines Spielzeugs? Oder ist der Gegenstand doch so groß, dass ein Packset M benötigt wird? Durch den Einsatz von Augmented-Reality-Technologie wird der Paketversand vereinfacht. DHL unterstützt damit als erstes Logistikunternehmen die innovative Augmented Reality Technologie von Apples neuem Betriebssystem iOS 11.

Die App scannt eine geeignete Oberfläche und fügt automatisch ein virtuelles Packset ein. Nun kann der Kunde den zu versendenden Gegenstand darin platzieren, das passende Packset aus fünf Größen wählen und bei Bedarf eine Versandmarke hinzubuchen. Zum Abschließen der Bestellung werden die Kunden durch die App zur E-Filiale der Deutschen Post weitergeleitet, wo sie die ausgewählten Produkte im Warenkorb wiederfinden. Nun müssen nur noch die Kontaktdaten eingetragen und die Bestellung abgeschickt werden, dann erfolgt der Versand an den Kunden.  

Die App ist vorerst nur für Geräte ab iPhone 6S aufwärts und nur unter iOS 11 verfügbar, da Android diese Technologie – noch – nicht unterstützt.


Bildquelle: DHL

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok