Zum Start der IFA

Bose zeigt neuen Smart Speaker

Bose hat kurz vor dem Start der diesjährigen IFA neue Produkt enthüllt. Der Home Speaker 500, die Soundbar 500 und die Soundbar 700 sollen bereits etablierten Smart Speakers Konkurrenz machen.

Bose Home Speaker 500

Neues für das Smart Home: Der Bose Home Speaker 500.

Das Geschäft mit den intelligenten Lautsprechern boomt. Kaum eine Woche vergeht, ohne dass ein neuer Hersteller seine Produkte für das noch junge Segment vorstellt. So nun auch Bose: Mit einem drahtlosen Smart Speaker und zwei intelligenten Soundbars präsentiert das US-Unternehmen gleich drei Lösungen, um das eigene Heim um einen Smart Assistant samt bewährter Audiotechnik zu ergänzen. Der Home Speaker 500 soll dabei primär für die Musikwiedergabe, die Soundbar 700 und Soundbar 500 für das Heimkino geeignet sein. Die Spracherkennung kommt von Amazon, in Zukunft sollen die Geräte aber auch um Assistenten von anderen Anbietern ergänzt werden können. Zu Beginn des kommenden Jahres sollen die Lautsprecher zudem über Apple Airplay 2 verfügen.

Durch die True-Stereo-Trennung verfügt laut Hersteller bereits ein einzelner Home Speaker 500 auch ohne Kopplung mit einem weiteren Modell über eine naturgetreue Stereoausgabe. Das Gerät lässt sich neben der Sprachsteuerung optional auch per Smartphone oder Knopfdruck steuern und kann mit den Soundbars verbunden werden, um einen raumübergreifenden Klang zu erreichen. Die wiederum lassen sich alternativ über eine mitgelieferte Fernbedienung steuern. Die Geräte sind im kommenden Oktober erhältlich. Kostenpunkt: 499,95 Euro für den Home Speaker 500 und 549,95 Euro bzw. 899,95 Euro für die Soundbar 500 und 700.

Bildquelle: Bose

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok