Tuxedo Computers und Manjaro Linux

Das Infinitybook Manjaro ist ein Gemeinschaftsprojekt

Die Teams von Manjaro Linux und Tuxedo Computers haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam das Infinitybook Manjaro entwickelt.

  • Das Infinitybook Manjaro von Tuxedo Computers und Manjaro Linux

    Das Infinitybook Manjaro wurde mit der Hardware von Tuxedo Computers und der Software von Manjaro Linux entwickelt.

  • Das Infinitybook Manjaro von Tuxedo Computers und Manjaro Linux

    Durch umfangreiche Tests und Anpassungen an der Software habe sich die Akkulaufzeit erhöht.

  • Das Infinitybook Manjaro von Tuxedo Computers und Manjaro Linux

    Das Notebook soll eine individuelle Lasergravur mit Sonderlogo erhalten.

Tuxedo leiste nach eigenen Angaben den technischen Support und das Team von Manjaro sei der Ansprechpartner, wenn es um softwareseitige Fragen ginge. Zusammen sollen umfangreiche Tests zur Optimierung der Hardware durchgeführt sowie eine Anpassung von Softwarepaketen und Treibern vorgenommen worden sein, sodass sich die Akkulaufzeit erhöhe. Zukünftig sollen weitere Modelle in der Zusammenarbeit folgen.

Das Notebook soll nach Kundenwünschen konfigurierbar sein. Es seien bis zu 64 Gigabyte RAM möglich sowie die 10. Generation eines Core-i7-Prozessors und ein bis zu 2 Terabyte großer Speicher. Ausgestattet sei das Gerät u.a. mit einer Super-Tux-Taste und einer Auswahl an Hintergrundfarben für die Tastatur. Desweiteren würde das Notebook eine individuelle Lasergravur mit einem Sonderlogo auf dem Displayrücken erhalten.

Bildquelle: Tuxedo

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok