Longreads für das Wochenende

Der Politik-Media-Quirl von Facebook

Und anderes aus dem Internet: Kopftransplantationen, Jungbrunnen, Stress, Panik und Verhaltensökonomik.

Das Internet, endlose Weiten. Und diese Kolumne geht dahin, wo bisher noch kein User war, zum Beispiel zum MIT-Forscher Leonard Guarente, der den Quell ewiger Jugend gefunden haben will und nun als Medikament verkauft.

Ähnlich irre ist die Geschichte des Mannes, der sein Leben durch eine Kopftransplantation retten will.

Spektakulär, wenn auch winzig, sind argentinische Ameisen - die gefährlichste Ameisenart der Welt. Und nur dank Internet kann man sich in einem 5000-Wörter-Longread ausführlich über Leben und Geschichte dieser kleinen Tiere informieren.

Solche, gerne auch den 20.000-Wörter-Kontinent erschließende Longreads sind die Spezialität des Blogs Wait But Why. Das Schöne am Internet: Es gibt Tausende Fans dieser Riemen, gegen die eine klassische 1970er-Spiegel-Titelgeschichte wie ein Tweet wirkt. Sie haben sich übrigens kürzlich auf einem globalen Social/RL-Crossover-Hangout namens Wait But Hi getroffen.

Da ist es doch total unverständlich, dass es immer noch unglaublich viele Unternehmen gibt, die keine eigene Website haben - auch in den USA.

Apropos: Die Website des Unternehmens, das Mark Zuckerberg gehört, wird immer mehr zu einem gigantischen Politik-Media-Quirl.

Besorgt? Verwandeln Sie Stress und Panik einfach in Produktivität. (Oder so.)

Neues aus der Wissenschaft (1): Die Lichtverschmutzung steigt und LED-Straßenlampen sparen zwar Strom, verschlimmern die ganze Sache aber noch.

Neues aus der Wissenschaft (2): Gravitationswellen können uns interessante Einblicke in abgelegene Bereiche des Universums geben.

Neues aus der Wissenschaft (3): Die Verhaltensökonomik hat das Potenzial, Marketing wieder in die (Wirtschafts-)Wissenschaft einzugliedern.

Bildquelle: Thinkstock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok