„Alles für den Gast Herbst“

Der Tourismus wird digital

Das Gast- und Tourismusgewerbe hat die Wichtigkeit der digitalen Kanäle für sich entdeckt, daher widmet die Messe „Alles für den Gast Hebst“ dem „Gast digital“ Kongress eine Sonderschaufläche.

Aktuellen Studien zufolge wächst die Freizeit- und Tourismusindustrie immer weiter. In Österreich stieg die Zahl der Online-Buchungen in den letzten fünf Jahren um insgesamt zehn Millionen. Doch was erwartet der mobile Gast? Und welche Möglichkeiten bieten Online-Plattformen und mobile Services?

Die Messe „Alles für den Gast Herbst“ nimmt sich dieser Thematik zum zweiten Mal an. Gemeinsam mit Reed Exhibition organisiert die 11 Prozent Communication am 12. und 13. November in Salzburg parallel zur Messe den „Gast digital Kongress“. Dort werden über zwei Tage verteilt Einblicke in die Trends und Entwicklungen im digitalen Vertrieb und Marketing gegeben. Vor allem in den Bereichen Web- und Mobile-Commerce, digitales Vertriebsmarketing, Applications (Apps), Social Media, Innovationen im Tourismus, Buchung- und Bewertungsplattformen, Kaufverhalten der digitalen Konsumenten und der Umgang mit dem veränderten Mediennutzungsverhalten im Gast-, Freizeit und Zulieferungsgewerbe.

Weitere Informationen und das Programm unter: www.gast-digital.net

Bildquelle: Thinkstock/ iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok