Neue Handelsplattform

Deutsche Kryptobörse öffnet 2019

Mit Bitmeister soll im ersten Quartal 2019 eine voll regulierte und von der Finanzaufsicht lizenzierte Kryptobörse aus Deutschland öffnen.

Smartphone mit Bitcoin-Symbol

Bitmeister soll es ermöglichen, in Zukunft Währungen wie Bitcoin auch auf einer voll regulierten Plattform handeln zu können.

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, trotz eines ausgeprägten Interesses vom Handel mit Kryptowährungen abzusehen. Während etwa religiöse Bedenken, wie sie zum Beispiel erst kürzlich mit der Eröffnung ersten islamischen Kryptobörse Fice ausgeräumt werden konnten, eher ein Randproblem darstellen dürften, sind Sicherheitsbedenken vermutlich einer der ersten Gründe für eine zögerliche Haltung gegenüber vielen Handelsplattformen. Davon gibt es mittlerweile schließlich hunderte, die in der Regel aber eines gemeinsam haben: sie sind nicht wirklich reguliert. Dass die Firmensitze darüber hinaus oft noch auf irgendwelchen exotischen Inselgruppen liegen, weckt ebenfalls nicht wirklich das Vertrauen von Anlegern und Händlern. Ein Berliner Start-up verspricht nun Abhilfe.

Bitmeister, die neue Kryptobörse der Next Block GmbH, könnte im kommenden Jahr auch sicherheitsbewussten Händlern eine Plattform bieten. Die Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht soll derzeit noch ausstehen. Derzeit wird vor allem an der Software gearbeitet und aktiv nach Anlegern gesucht, die in die Börse investieren wollen. Das Finanzierungsvolumen liegt bei 2.500.000 Euro und verspricht eine Rendite von 12 % pro Jahr. Next Block will dabei nicht nur mit gewissen Sicherheitsaspekten neue Interessenten locken, sondern auch durch Service wie einen eigenen Kundensupport punkten. Bitmeister wäre nach eigener Aussage die erste echtzeithandelsfähige Krypto-Handelsplattform aus Deutschland.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok