Longreads für das Wochenende

Die blaue Stunde auf dem Mars

Die Sega Saturn ist untergegangen, Eve Online hat überlebt, Exoskelette werden rasch zu klein und Uber ist nur bei seinen Investoren so richtig beliebt.

  1. Curiosity fotografiert einen blauen Sonnenuntergang auf dem Mars.
  2. Tad Friend erzählt im New Yorker die Geschichte von Marc Andreesen.
  3. Keith Stuart erläutert im Guardian den Untergang der Sega Saturn.
  4. Simon Parkin begründet ebenfalls im Guardian das Überleben von Eve Online.
  5. Ben Bajarin widerlegt auf Re/Code die Globalisierung.
  6. Peter Wayner erklärt im Atlantic, warum selbstfahrende Autos keine Fenster benötigen.
  7. Chris Urmson beschreibt auf Medium, wie es ist, ein selbstfahrendes Auto zu nutzen.
  8. Courtney Nash schreibt bei O'Reilly Radar über die Geheimnisse einer erfolgreichen Automatisierung.
  9. Emily Guendelsberger schildert im Philadelphia Citypaper ihre Erfahrungen als Uber-Fahrerin. (via @publictorsten)
  10. Andrew Watts fragt sich auf Medium: "Was habe ich getan?"

Alle unsere Lesetipps in der Übersicht: Longreads

Bildquelle:  NASA/JPL-Caltech/MSSS

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok