Longreads für das Wochenende

Die Fehlerkultur im Silicon Valley

Vollständige Sicherheit, übertrieben sorgenvolle Eltern und ein Gespräch mit Delphinen sind nur einige Themen für Lesestunden am Wochenende.

  1. Hubble wird heute 25 und hier ist eine Auswahl der schönsten Fotos - und der interessantesten Erkenntnisse, die uns das Weltraumteleskop gebracht hat.
  2. Zwei Texte in Quartz und der World of Psychology beschäftigen sich mit dem Over-Parenting, also dem Verhalten von "Helikopter-Eltern", die ihren erwachsenen Kindern sogar bis in die Hörsäle der Universitäten folgen.
  3. Die Fehlerkultur im Silicon Valley ist auch nicht so viel besser als hierzulande.
  4. In zwei langen Texten beschäftigt sich der Atlantic mit der Maker-Bewegung: Wie Makerspaces die regionale Wirtschaft stärken und Die Probleme der Maker-Kultur.
  5. Für den Zeitraum von 70 Jahren gab es vollständige Sicherheit, mit einem nicht zu knackenden Schloss. Doch seit 1851 ist das vorbei.
  6. Zeit für ein paar klärende Worte zwischen Delphinen und Menschen, findet Joshua Foer im National Geographic.
  7. In zwei Texten (hier und dort) beschreibt ein Anonymus, welche Lehren über Wirtschaft er aus dem Verkauf von Drogen gezogen hat.
  8. Graphic Novel der Woche: Über Ada Lovelace, das erste Geek Girl und die Erfinderin der Software.
  9. Video der Woche: Der Ausbruch des chilenischen Vulkans Calbuco.
  10. Und zum Schluss: Das Imperium informiert.

Bildquelle: Thinkstock

Alle unsere Lesetipps in der Übersicht: Longreads

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok