Longreads für das Wochenende

Die Gründermütter des Silicon Valley

Außerdem geht es um eine Geschichte der Textverarbeitung, Ethik in der Technologie, Künstliche Intelligenz und die flache Erde.

  1. Bill, Mark, David, Jeff, Elon, Steve - der Jungsclub des Silicon Valley hat es geschafft, von Newsweek zu Gründervätern ernannt zu werden. Eine Replik und der Hinweis auf diverse Gründermütter findet sich bei Backchannel.

  2. Langsam entdecken Historiker und Literaturwissenschaftler die Digitalwelt: Eine Geschichte der Schreibsoftware und ihr Einfluss auf die Literatur.

  3. Ein ähnliches Thema: Welche Einfluss hat die Technologie auf die Ethik und wie steht es um die Ethik der Technologie?

  4. Was ist eigentlich Künstliche Intelligenz?

  5. Die Angst vor Künstlicher Intelligenz ist vielleicht etwas übertrieben.

  6. Die Revolution durch fahrerlose Autos könnte enttäuschend werden. 

  7. Aber: Menschen sind sehr schlecht in der Einschätzung der potentiellen Gefahren neuer Technologien.

  8. Warum widerlegte Vorstellungen nicht verschwinden, erklärt am Beispiel der flachen Erde, und warum sie dann manchmal zu irrsinnigen Verschwörungstheorien werden.

  9. Das Urkilogramm wird in Rente geschickt, das neue Kilogramm errechnet sich über die Planck-Konstante.

  10. "Beim nächsten Ton des Zeitzeichens ist es …" Wochenende.

Bildquelle: Thinkstock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok