Digitalfunklösungen von Motorola Solutions

Digitalfunklösungen von Motorola Solutions

Schleswig-Holstein stattet als erstes Bundesland seine gesamte Polizei mit der neuesten Generation der MTP6650-Tetra-Handsprechfunkgeräte von Motorola Solutions aus. Digitalfunklösungen des Herstellers sind dort seit 2010 im Einsatz.

Digitalfunklösungen von Motorola Solutions

Motorola Solutions wird die Polizei Schleswig-Holstein mit neuen Handsprechfunkgeräten austaten.

Der Elektronik-Hersteller hat die aktuelle Ausschreibung der Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) für die Ausstattung der Polizei mit der neuesten Generation sicherheitskritischer Digitalfunklösungen gewonnen. Dem Vertrag zufolge beliefert das unternehmen die polizeilichen Sicherheitsbehörden mit 4.200 Tetra-Handsprechfunkgeräten des Typs MTP6650. Damit stattet Schleswig-Holstein als erstes Bundesland seine Polizei mit den Funkgeräte-Lösungen aus. Sie zeichnen sich vor allem durch eine erhöhte Reichweite und Empfängerempfindlichkeit, integrierte drahtlose Bluetooth-Technologie, Staub- und Wasserdichte nach Schutzklasse IP68 sowie eine gute Audio-Wiedergabeleistung aus.

Bestandteil des Vertrags ist auch eine Servicevereinbarung, die den Einsatzkräften Zugang zu technischem Service sowie Wartung bietet.

Bild: Thinkstock/iStock

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok