CO2-neutrale Lieferung

E-Transporter und Ladestationen für Amazon

Der E-Nutzfahrzeughersteller Streetscooter kooperiert mit Amazon und liefert 40 E-Transporter des Typs Work Box sowie 60 Ladestationen für das Verteilzentrum in München.

E-Transporter von Streetscooter

Um eine CO2-neutrale Lieferung zu ermöglichen, setzt Amazon auf Ladestationen und E-Transporter von Streetscooter.

Amazon habe sich verpflichtet, die Zusagen des Pariser Klimaschutzabkommens bereits zehn Jahre vor dem anvisierten Erfüllungsdatum zu erreichen – nämlich 2040 statt 2050, so das Unternehmen. Dabei setze es auf Kooperationen mit unterschiedlichen Partnern, die neue Technologien entwickeln und eine CO2-neutrale Wirtschaft fördern. Die Zusammenarbeit mit dem E-Mobility Anbieter ermögliche mit seinen Elektrofahrzeugen und Ladestationen eine CO2-neutrale-Lieferung.

Die Elektrotransporter „Made in Aachen" hätten unter Beweis gestellt, dass die Fahrzeuge für den herausfordernden Einsatz auf der letzten Meile geeignet seien. Auch wirtschaftlich hätten die Streetscooter überzeugt: Bereits nach wenigen Jahren seien die Gesamtbetriebskosten vorteilhafter im Vergleich zu Verbrennerfahrzeugen.

Bildquelle: Deutsche Post DHL Group

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok