Industrie-Wearables

Ein Handschuh für alle Fälle

Proglove, ein Anbieter von Industrie-Wear-ables, stellte kürzlich einen Handschuhscanner mit integriertem Monitor, eine eigene Cloud sowie seine Connect-App vor.

Ein Handschuh für alle Fälle

Die vernetzten Scanhandschuhe wurden für den Einsatz in Industrie und Logistik konzipiert.

Der Handschuh bringe die relevanten Informationen dorthin, wo sie die Mitarbeiter in den globalen Supply Chains am meisten benötigen: auf den Handrücken. So würden Fehleranfälligkeit und Ineffizienz minimiert, die häufig bei Verwendung von Papier, Handhelds und stationären Arbeitsstationen auftreten. Das Display des streichholzschachtelgroßen, multifunktionalen Scanners mache es für Mitarbeiter leichter, die entscheidenden Informationen zu empfangen, um Aufträge schnell und fehlerfrei zu erledigen. Das Wearable sei für Unternehmen entwickelt worden, die zukunftssichere Produktions- und Logistikprozesse aufbauen und ihre Arbeitskräfte bestmöglich dafür ausstatten wollen. Zusammen mit dem kontraststarken, nicht reflektierenden Display führe das akustische und haptische Feedback die Mitarbeiter durch die Arbeitsabläufe, wodurch pro Scan bis zu sechs Sekunden eingespart und die Fehlerquote um bis zu 33 Prozent reduziert werden könne. Kunden könnten mit dem smarten Handschuh die gesamte Lieferkette des Unternehmens in Echtzeit beobachten. 

Dies ist ein Artikel aus unserer Print-Ausgabe 05-06/2020. Bestellen Sie ein kostenfreies Probe-Abo. 

Alle Geräte der Produktfamilie ließen  sich an die neue Proglove-Cloud anbinden. Diese sei eine mitarbeiterzentrierte Lösung für industrielle Prozessanalysen. Die erfassten Daten werden in Echtzeit in einen Kontext gesetzt und können z.B. auf den Handschuh übertragen werden. So könnten Engpässe identifiziert werden, um etwa bei unvorhergesehenen Spitzenbelastungen den Mitarbeitereinsatz zu optimieren oder Sicherheitsanweisungen zur Steigerung der Arbeitssicherheit zu geben.

Die zugehörige App, die mit einem Software Development Kit (SDK) geliefert wird, ermögliche eine einfache Kopplung der Scanner mit Android-basierten Mobilgeräten und unterstütze eine flexible Integration in die Unternehmenssoftware.

Bildquelle: Getty Images/iStock


©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok