Samsung Galaxy Note 10 EE

Enterprise Edition kommt nach Deutschland

Samsung Electronics bietet ein weiteres mobiles Gerät für den Business-Einsatz: Das Galaxy Note 10 kommt zeitgleich zur Consumer-Variante auch als Enterprise Edition auf den deutschen Markt.

Enterprise Edition kommt nach Deutschland

Das Samsung Galaxy Note 10 EE stellt die Enterprise Edition der Serie dar.

Das Gerät bietet neben etlichen Sicherheitsfunktionen eine Reihe weiterer Features, die insbesondere für das mobile Büro überaus nützlich sein können. Dazu gehören unter anderem der S Pen, mit dem Handgeschriebenes augenblicklich in verschiedene Textformate, einschließlich Microsoft Word, gebracht werden kann, sowie Samsung Dex, das mobiles Arbeiten am Laptop oder Arbeitsplatz ermöglichen soll. Darüber hinaus stellt Samsung für alle Enterprise-Edition-Produkte regelmäßige Sicherheitsupdates über einen Zeitraum von vier Jahren ab Markteinführung zur Verfügung. Mit Knox Configure und E-Fota sind Softwarelösungen zur Gerätekonfiguration und Firmware-Steuerung inbegriffen.

 

Das Note10 in der Enterprise Edition soll ein Gerät für den Arbeitsalltag sein und die IT-Abteilung bei der Geräteverwaltung durch hilfreiche Tools zu Remote-Konfiguration und Patch-Management unterstützen können. Dank Knox und seinen Lösungspaketen Configure und E-Fota können mobile Geräteflotten vorkonfiguriert, gesteuert und geupdatet werden.

Neben einem ausdauernden Akku passe die KI-Software darüberhinaus automatisch den Energieverbrauch des Geräts an  sowie die Leistung von CPU und RAM und sogar die Gerätetemperatur – je nachdem, wie und wo das Smartphone verwendet werde. Dank der Superschnellladefunktion mit bis zu 45 Watt Leistung soll das Smartphone innerhalb von 30 Minuten für den Rest des Tages aufgeladen sein. Beim Wireless Powershare können zwei kompatible Geräte einfach aneinandergehalten werden, womit die Akku-Leistung von einem auf das andere Gerät übertragen wird. Das Gerät unterstütze darüber hinaus Wi-Fi 6. Damit können Nutzer mit Geschwindigkeiten von bis zu 2,0 Gbps surfen und Inhalte mit dem schnellen LTE herunterladen. Praktisch insbesondere in stark frequentierten Bereichen, beispielsweise auf Bahnhöfen oder Flughäfen.

Das Galaxy Note10 kann mit einem USB-Kabel an einen PC oder Mac angeschlossen werden, um kompatible Android-Anwendungen zusätzlich auf dem Monitor zu sehen und mit Maus und Tastatur zu arbeiten. Zusätzlich können im Dex-Modus Dateien per Drag-and-Drop oder Copy-and-Paste zwischen Telefon und PC verschoben werden. Alle Daten werden auf dem Smartphone verarbeitet und sind weiterhin durch Knox geschützt.

Bild Samsung Electronics

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok