Connected-Bike-Plattform mit vernetzten Diensten

Eurobike: Double Slash startet Services für Mikromobilität

Am Mittwoch startet die Eurobike in Friedrichshafen. Pünktlich dazu hat das Software-Haus Double Slash eine Connected-Bike-Plattform eingeführt, mit der das Unternehmen vernetzte Dienste mit dem Fokus auf Zweiräder anbietet.

Mikromobilität: Fahrrad

Mikromobilität in Form von Fahrrädern wird künftig eine Lücke zwischen dem Auto und dem öffentlichen Nahverkehr schließen.

Das Angebot richtet sich an Komponenten- und Fahrradhersteller, die ihre Fahrräder vernetzen und damit ihre Hardware um Funktionen aus der Cloud erweitern wollen. Erste Funktionen, die über die Plattform zur Verfügung stehen, sind: Notruf, Diebstahlschutz, Lokalisierung und aktueller Fahrradzustand.

Cloud-Infrastruktur für Fahrradhersteller out of the Box

Die Funktionen können von Entwicklern über eine einfache Schnittstelle (API) genutzt und erweitert werden. Fahrradhersteller müssen sich somit nicht mehr um die Entwicklung und Bereitstellung einer Cloud-Infrastruktur kümmern, sondern können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Die Vernetzung von Fahrrädern und die Anbindung zu Cloud-Funktionen werden zum Kinderspiel.

Double Slash bietet damit die erste, speziell auf die Anforderungen der Mikromobilität optimierte, Plattform zur Vernetzung von Zweirädern. „Wir wollen die Innovationsgeschwindigkeit der Fahrradhersteller mit unserer Plattform unterstützen. Die Kunden sollen durch die Services einen zusätzlichen Mehrwert haben und diese alternative Mobilitätsform einfacher nutzen können“, so der Geschäftsführer Konrad Krafft.

Für 2018 ist bereits die Entwicklung weiterer kundenfreundlicher Funktionen wie ein Serviceheft und Routing geplant.

Connected Bike Plattform als Basis für neue Geschäftsmodelle im Bereich Mikromobilität

Die Connected Bike Plattform kann individuell um Funktionen wie Datenanalysen oder Konfigurationsoptionen angereichert werden. Sie dient außerdem als Basis für neue Geschäftsmodelle im Bereich Mikromobilität wie Flottenmanagement oder Bike-Sharing-Konzepte. Zusammen mit dem Partner BFO mobility GmbH, die die Integration der Kommunikationselektronik anbietet, wird eine ganzheitliche und sichere Lösung von der Elektronik bis zur Cloud bereitgestellt.


Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok