Mobies Tourenmanagement

Frisch auf den Tisch

Rullko, ein Lebensmittelgroßhändler für Großküchen und Gastronomie optimiert seine Lieferprozesse mit der Lösung „drs//DELY“ des Software-Anbieters DRS Superdata.

  • Koch bi der Arbeit

    In der Gastronomie ist die zeitnahe Lieferung frischer Lebensmittel essenziell. ((Bildquelle: Gettyimages/iStock/Gettyimages Plus))

  • Tourenplanung

    Durch die digitale Dokumentation der Tourdaten hat Rullko seine Lieferungen nun in Echtzeit im Blick. ((Bildquelle: DRS Superdata))

Bei Rullko werden zentral aus Hamm werden täglich hochwertige Lebensmittel mit dem eigenen Fuhrpark an Großkunden wie z.B. Kantinen, Pflegeheime und Systemgastronomie geliefert. Sind bislang Frachtpapiere ausgedruckt und handschriftlich bearbeitet worden, kommt nun zur Abwicklung und Dokumentation der Touren „drs//DELY“ zum Einsatz: Hierfür sind alle Fahrer mit mobiler Datenerfassung (MDE) ausgestattet, so dass die Informationen zwischen LKW und Zentrale online ausgetauscht und sämtliche Prozesse digital und effizient gesteuert werden können. Mittels der von DRS Superdata entwickelten App zur Tourenabwicklung wird der Fahrer sowohl in Bezug auf Anfahrt als auch Abladevorgang zentral gesteuert. Er wird dabei durch die einzelnen Schritte geführt: Welche Ware soll wo ausgeliefert werden? Welches sind die jeweils nächsten Arbeitsschritte? Die durch das MDE erfassten Daten zur Tour (z.B. Transportschäden, Retouren, Reklamationen) dienen der Qualitätssicherung und der Dokumentation der durchgeführten Arbeitsschritte. In der zentralen Back-Office-Applikation laufen alle Tourdaten in Echtzeit zusammen und können für Steuerung, Analyse und Abrechnung genutzt werden.

Dies ist ein Artikel aus unserer Print-Ausgabe 09-10/2020. Bestellen Sie ein kostenfreies Probe-Abo.

Vollständige Transparenz


Aktuell setzt Rullko 32 Fahrzeuge für die Belieferung von Kunden ein. Jedes soll über ein MDE verfügen. Perspektivisch ist eine Erhöhung auf 50 geplant. Vorteile der Lösung sind z.B. eine enge Führung des Fahrers bei Auslieferung und Abladung, eine Steigerung der Qualität in der Auslieferung, eine schnellere Abwicklung der Touren und eine Reduktion der aufwändigen Tournachbearbeitung im Back Office. Außerdem werden der Einsatz von weniger qualifizierten Fahrern sowie die vollständige Transparenz im Belieferungsprozess in Echtzeit in der Zentrale ermöglicht. Auch die Dokumentation aller relevanten Informationen (Zeiten, Warenfluss, Schäden, Reklamationen etc.) trägt zu mehr Übersicht bei.

Die Rullko GmbH

  • Branche: Lebensmittelgroßhandel für die Gastronomie
    Hauptsitz: Hamm, Westfalen
    Gründungsjahr: 1923
    Mitarbeiterzahl:
    180

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok