Discovery Dock

Hamburger Hafen wird zur Mixed-Reality-Erlebniswelt

Im Frühjahr eröffnet in der Hafencity in Hamburg ein sogenannter Mirco-Amusement-Park. Mit der immersiven Hafen-Erfahrung „Discovery Dock“ soll der Besucher den Hamburger Hafen hautnah erleben.

Das Discovery Dock wird im Frühjahr eröffnet.

Das Discovery Dock wird im Frühjahr eröffnet.

Das Discovery Dock zeige dem Besucher unbekannte Perspektiven des Hamburger Hafens mittels modernster Virtual-Reality-Technologien (VR), Projektionen und Echtzeitdaten. Es richte sich an Hamburger sowie die stetig wachsende Zielgruppe der nationalen und internationalen Touristen. Im Frühjahr 2019 werde die kostenpflichtige Erlebniswelt in unmittelbarer Nähe zur Elbphilharmonie eröffnet. Betreiber des Discovery Dock ist die Dumont Media GmbH. Die Investitionssumme soll bei mehr als 3,5 Mio. Euro liegen.

Der Hamburger Hafen ist als weltoffener Seehafen ein Magnet für Besucher. Ein Blick hinter die Kulissen blieb den Besuchern jedoch bisher verwehrt. An grauen Hamburger Regentagen erschließt sich vielleicht nicht jedem Besucher die Liebe der Hamburger zu ihrem Hafen. Mit Discovery Dock soll nun ein ungesehener Blick in die Welt des Hamburger Hafens als wetterunabhängige Alternative und moderne inhaltliche Ergänzung geboten werden. Dabei vermittele die Erlebniswelt auf spielerische Art und mit modernster VR-Technologie auf einem rund 40-minütigen Erlebnispfad den Facettenreichtum des Hafens. Besucher lernen die Arbeitswelt im Hafen in authentischen Porträts von Beschäftigten kennen, erleben die Tierwelt der Elbe in Lebensgröße interaktiv, sehen die Schiffsbewegungen mittels Echtzeitdaten, sind selbst Kranführer einer Containerbrücke und stehen virtuell im größten Trockendock Europas neben einem Containerschiff. Ergänzend zu diesem Gegenwartserlebnis soll es zum Ausklang noch einen Ausblick in die Zukunft des Hafens geben.

Bildquelle: Dumont

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok