Jetzt einkaufen, später bezahlen

H&M setzt auf Klarnas Rechnungskauf

In Deutschland bietet H&M nun Modeliebhabern eine neue Zahlungsmöglichkeit an, die in Zusammenarbeit mit dem Zahlungsdienstleister Klarna entwickelt wurde. Ab sofort können Mitgliedskunden den Service in den Modegeschäften mittels der entsprechenden App sowie online nutzen.

Jeans-Mode

Einkaufen bei H&M soll komfortabel, relevant und inspirierend sein.

H&M möchte seinen Kunden über alle Verkaufskanäle hinweg ein modernes, flexibles und komfortables Einkaufserlebnis bieten. Gemeinsam mit Klarna hat der Modespezialist nun in Deutschland eine neue Lösung eingeführt, mit der Kunden auf allen Kanälen reibungslos und flexibel bezahlen können. Mit dem Service „Jetzt einkaufen, später bezahlen“ haben „H&M Member“ die Möglichkeit, ihre Artikel sowohl online als auch in den Geschäften zu kaufen und erst zu einem späteren Zeitpunkt via App zu bezahlen. Neben der einfachen Bearbeitung der Zahlungen können Kunden in der App zudem Retouren anmelden, heißt es. Im Rahmen ihrer Partnerschaft wollen H&M und Klarna ihre Zahlungslösungen laufend weiterentwickeln, um das Einkaufen sowohl in den Geschäften als auch online flexibler, komfortabler und einfacher zu gestalten.

Bildquelle: Getty Images / iStock / Getty Images Plus

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok