Neuer Designansatz und Kameraqualität

HTC 10: Smartphone mit Metallgehäuse

HTC präsentiert sein neues Smartphone: Integraler Bestandteil des Entwicklungsprozesses war das Kundenfeedback und Liebe zum Detail: Ergebnis ist das HTC 10, das alles bietet, was man sich von einem Premiumgerät wünscht.

HTC 10

HTC präsentiert sein neues Flaggschiff: Das HTC 10 ist mit einem Metallgehäuse und verbesserter Kamera-Technologie ausgestattet.

Das HTC 10 verfolgt einen neuen Designansatz und ist dabei inspiriert durch Licht und perfekte Formgebung. Die klaren Konturen arbeiten sich elegant aus dem Metallgehäuse heraus. Durch die beeindruckende Lichtwiedergabe und Abschrägungen hat das HTC 10 einen schlanken Look, wobei die vollständig gläserne Vorderseite sich nahtlos in den Metallkörper einfügt.

Das Designteam hat eine Power-Taste ausgearbeitet, der erscheint in einem neuen Look, die Soundqualität wurd verbessert und ein Fingerabdruck-Sensor integriert. Auch in Punkto Robustheit wurden keine Abstriche gemacht: Dem Smartphone können alltägliche Schläge, Stöße und Kratzer nichts anhaben. Um dies sicherzustellen, wurde es über 168 Stunden andauernden extremen Temperaturtests zwischen -20 °C bis 60 °C unterzogen und hat mehr als 10.000 Sturz-, Fall-, Biege-, Kratz- und Korrosionsprüfungen durchlaufen.

Die Kamera

Das HTC 10 bietet nach eigenen Angaben die derzeit beste am Markt verfügbare Smartphone-Kamera. Mit optisch stabilisierten und größeren f/1,8-Objektiven – erstmals auf der Haupt- und Frontkamera, neuen und größeren Sensoren, 12 Millionen Ultrapixel der neuesten HTC-Generation (1,55 µm pro Pixel), schnellerer Laser-Autofokussierung der Hauptkamera sowie die Weitwinkellinse und der Bildschirmblitz der Ultraselfie-Frontkamera macht das Smartphone auch bei geringem Licht scharfe, hochauflösende Fotos, egal ob man selbst vor oder hinter der Kamera steht.

Bild- und Tonqualität

Das neue Modell verbindet 4K-Videofunktionalität mit einer 24-Bit Hi-Res-Stereo-Aufnahmefähigkeit, die 256-fach mehr Details als herkömmliche Smartphones über einen doppelt so großen Frequenzbereich als bisher aufzeichnet. Zudem eignet es sich dank Hi-Res-Audio-Zertifizierung für Musikliebhaber, der Kopfhörerverstärker bietet beispielsweise zweimal höhere Leistung als herkömmliche Kopfhörerverstärker. Die Option zum Wechsel von 16-Bit nach 24-Bit und die Digital/Analog-Wandlung ergänzen sich und sorgen für geringere Verzerrung. Das neue Personal Audio Profile-System verbessert das Hörerlebnis noch weiter – es lassen sich dadurch individuelle Profile anlegen, die ganz auf die Hörgewohnheiten der Nutzer ausgelegt sind und für jedes Ohr die Tonfrequenzen dynamisch anpassen.

Software-Leistung

Das HTC 10 besticht nicht nur durch seine Hardware, sondern auch mit seiner Software. Apps lassen sich schnell starten und arbeiten performant. Das Quad HD-Display bietet eine um 30 Prozent höhere Farbtiefe und eine cineastisch wirkende Bildqualität. Es reagiert um 50 Prozent sensibler auf Berührung als sein Vorgänger.

Sicherheit hat ebenso höchste Priorität, und so hat HTC einen Fingerabdruck-Sensor entwickelt, der in 0,2 Sekunden startklar ist und Fingerabdrücke auf Grundlage von Algorithmen mit der Zeit immer schneller und genauer erkennen wird.

Das HTC 10 wurde, was sein Innenleben und das Gehäuse angeht, grundlegend auf längere Lebensdauer hin konzipiert und besticht durch den Qualcomm Snapdragon 820-Prozessor mit verbessertem 4G LTE und einem neuen Powerbotics-System. Dadurch wird die Batterielebensdauer um 30 Prozent und die Laufzeit auf zwei Tage verlängert. Jedes Gerät ist darüber hinaus mit Boost+ ausgerüstet, wodurch der Wechsel zwischen Apps einfacher wird, sowie mit dem neuesten integrierten 3.0 Rapid Charger für Schnellladungen und verbessertes Wärmemanagement. So lässt sich der Akku in nur 30 Minuten auf 50 Prozent laden.

Komplette Kontrolle

Dank des neu entwickelten Freestyle-Layouts müssen Nutzer nicht mehr länger mit einem Bildschirmraster kämpfen, das ihnen das Layout aufzwingt. Vielmehr können Symbole, Sticker und Widgets ablegt werden, wo immer man möchte. Auch Überlagerungen und Gruppierungen sind möglich. Sticker können mit Apps verlinkt, oder ganz ohne Bildschirmsymbole gearbeitet werden.

Zubehör und Verfügbarkeit

Das HTC 10 wird mit einer neuen Ice View-Hülle angeboten, die halbtransparent und hochflexibel ist. Wenn also der nächste Telefonanruf oder eine Nachricht eingeht oder man ein Musikstück überspringen oder schnell das perfekte Foto schießen möchte, geht das, ohne das Case öffnen zu müssen. Das Smartphone bleibt dabei weiter geschützt. Das HTC 10 kommt in drei Farbvarianten auf den Markt: Carbon Grey, Glacier Silver und Topaz Gold.

Das Smartphone ist ab Anfang Mai in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer UVP von 699,- Euro bzw. CHF 749,- erhältlich.

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok