Bird in deutsche Städte eingeflogen

Ist das der nachhaltigste E-Scooter der Branche?

Gestern hat Bird seinen E-Scooter-Sharing-Service in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München gestartet – weitere deutsche Städte sollen in Kürze folgen.

Bird One Germany vorm Brandenburger Tor

Der Bird One Germany wurde so konzipiert und hergestellt, dass er mehr als 18 Monate im Sharing-Betrieb im Einsatz sein kann.

CO2-Emissionen und Verkehrsdichte steigen in deutschen Städten zunehmend an. Hier will Bird Einheimischen und Besuchern eine umweltfreundliche und zuverlässige Alternative zum Auto bieten. Durch die Verringerung des innerstädtischen Autoverkehrs mit dem Bird One Germany, dem nach eigenen Aussagen „langlebigsten und nachhaltigsten E-Scooter der Branche“, will der Anbieter dazu beitragen, deutsche Städte lebenswerter zu machen.

Gleichzeitig leiste man einen Beitrag zum „Sofortprogramm Saubere Luft 2017 bis 2020“ des Bundes, welches sich zum Ziel gesetzt hat, bis 2020 eine Millionen Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen zu bringen, sowie das Sektorziel des Klimaschutzplans 2050 in puncto Verkehr ein.

„Die Tatsache, dass heute jeder zweite Mensch in einer Stadt lebt, zeigt uns auch, dass die Bedeutung nachhaltiger Alternativen urbaner Mobilität noch nie so groß war wie heute“, sagt Travis VanderZanden, Gründer und CEO des Sharing-Unternehmens. „Wir freuen uns, den brandneuen Bird One Germany nach Deutschland zu bringen. So können wir auch hier die Abhängigkeit vom Auto reduzieren und damit einen positiven Effekt auf die Gesellschaft erwirken.“

Der neue E-Scooter soll das bisher sicherste und langlebigstes Modell sein, das speziell für die Anforderungen und Bedürfnisse des deutschen Marktes entwickelt und hergestellt wurde. Der E-Scooter verfüge über zwei Handbremsen und habe eine Lebensdauer von mindestens 18 Monaten im Sharing-Betrieb sowie eine Reichweite von rund 50 Kilometern pro Batterieladung. Bei der Zahlungsmethode können die Fahrer zwischen Kreditkarte und Paypal wählen.

Bildquelle: Bird

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok