Neue Xiaomi-Smartphones

Konkurrenz für das Highend-Segment?

Mit dem Mi Note 10 und dem Redmi Note 8T stellt das oft als „Billighersteller“ verschriene Unternehmen Xiaomi gleich zwei Modelle vor, die selbst die prestigeträchtigeren Marken aufhorchen lassen sollen.

Smartphone von Xiaomi

Das neue Mi Note 10 von Xiaomi soll mit Funktionalität und Design punkten – kann es damit auch die Konkurrenz im Premiumsegment herausfordern?

Xiaomi kündigt mit dem Mi Note 10, dem neuen Gerät seiner Premium-Flaggschiffreihe, die Rückkehr seiner Mi-Note-Serie an. Das Mi Note 10 sei demnach das weltweit erste Smartphone mit 108MP-Penta-Kamera-Setup für verbesserte Smartphone-Fotografie und überzeuge mit hochwertigen Design und einem 5260-mAh-Akku.

Das Smartphone verfüge über fünf verschiedene Objektive: ein 108MP-Weitwinkelobjektiv, ein 5MP-Teleobjektiv, ein 12MP-Teleobjektiv, ein 20MP-Ultra-Weitwinkelobjektiv und ein Makroobjektiv. Dieses Setup ermögliche ein nahtloses Zoom-Erlebnis von 0,6x bis 50x, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen.

Mit dem Samsung Isocell-Bright-HMX-108MP-Sensor biete das Mi Note 10 mit 12.032 x 9.024 Pixeln die höchste Auflösung aller Smartphones auf dem Markt. Erstmals könne die 108MP-Kamera Billboard-Printgrößen bis zu einer Höhe von 4,24 Metern realisieren. Das Gerät verfüge über einen 1/1,33" großen Bildsensor, der 4-in-1-Pixel-Binning unterstützt, um mehr Details bei schlechten Lichtverhältnissen aufzunehmen, während der vierachsige optische Bildstabilisator (OIS) noch mehr Schärfe ermögliche.

Für einen breiten Zoom-Bereich soll das 5MP-5x-Teleobjektiv auch über einen 10x-Hybrid- und 50x-Digitalzoom verfügen. Darüber hinaus sei das Objektiv mit einem optischen Bildstabilisator (OIS) und einer f/2,0-Blende für bessere Bilder bei nicht optimalen Lichtverhältnissen ausgestattet.

Für ein ruckelfreies und stabiles Videoerlebnis biete das Device die „Shootsteady“-Videotechnologie, zusammen mit Makro-Slow-Motion-Video mit 960 Bildern pro Sekunde und 4K-Video mit Ultra-Weitwinkel. Mit dem Vlog-Modus können Benutzer Videos mit sieben verschiedenen filmischen Effekten erstellen.

Für ein noch umfangreicheres Fotoerlebnis sei das Mi Note 10 Pro erhältlich, das über ein achtteiliges Objektiv der Hauptkamera verfügt, sowie einen großen 8-GB-RAM- und 256-GB-Speicher. Durch das achtteilige Objektiv sollen Fotos klarer und schärfer werden. Die Pro-Variante werde zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Das Mi Note 10 verfügt über ein 6,47"-3D-curved-Amoled-Display. Das Edge-to-Edge-Display weise schlankere Ränder als je zuvor auf, während das Kontrastverhältnis von 400.000:1 tiefere Schwarztöne und eine höhere Farbtreue ermöglicht. Der neue und dünnere optische Fingerabdrucksensor habe einen größeren Fingerabdruckerkennungsbereich und reagiere auch bei starkem Licht, Kälte und trockenen Fingern.

Der langlebige 5260mAh-Akku des Geräts unterstütze 30-Watt-Schnellladung und halte mehr als zwei Tage lang durch. Das Gerät nutzt auch die mobile Plattform Qualcomm Snapdragon 730G mit 8nm-Prozesstechnologie für einen reibungslosen Betrieb.

Abgesehendavon werde das Mi Note 10 mit vorinstalliertem MIUI 11 ausgeliefert. Die Version führe ein neues Design und eine Reihe von verbesserten Funktionen ein.

Redmi Note 8T

Das Redmi Note 8T ist mit seiner Vierfach-Kamera auf der Rückseite eignet sich dank seiner 48MP-ultra-hochauflösende Hauptkamera und dem ½-Zoll-Sensor ebenfalls sehr gut zum Fotografieren. Die 8MP-Ultra-Weitwinkel-Kamera mit 120° Sichtfeld, das 2MP Makroobjektiv und der 2MP Tiefensensor sorgen für solide Bilder auch aus größerer Entfernung.

Auf der Vorderseite soll eine 13MP-Selfie-Kamera mit einer f/2.0-Blende und integrierter KI-Technologie für Aufsehen sorgen. Die Frontkamera verfüge auch über eine Panorama-Selfie-Funktion – eine Premiere für die Serie –, die Gruppenbilder aufnehmen kann, ohne dass Personen ausgeschnitten werden.

Mit einem 6,3"-Dot-Drop-Display mit 2,5D-gebogenem Glas ausgestattet biete das Smartphone ein intensives visuelles Erlebnis in FHD+. Für verbesserte Haltbarkeit soll Corning-Gorilla-Glas 5 auf der Vorder- und Rückseite sorgen, das bei unbeabsichtigten Stürzen und vor allgemeinen Verschleiß schützt. Dank einer speziellen Nanobeschichtung ist das Note 8T auch vor Spritzwasser geschützt.

Angetrieben wird das Gerät vom Qualcomm-Snapdragon-665-Chipsatz, der durch seine fortschrittliche KI-Technologie und verbesserte Energieeffizienz für hohe Leistung und ein verbessertes Nutzererlebnis sorge.

Passend dazu sei das Redmi Note 8T mit einem leistungsstarken 4.000mAh-Akku ausgestattet und bietee Auflademöglichkeiten mit 18W über das mitgelieferte USB-Typ-C-Ladegerät.

Gegen schmutzige Lautsprecher helfe eine Auto-Reinigungsfunktion, die Staub und Schmutz durch niederfrequente Schallimpulse vertreiben soll. Diese Funktion wird über ein OTA-Update verfügbar sein. Darüber hinaus bietet das Redmi Note 8T auch NFC-Unterstützung für die Nahbereichskommunikation zwischen Geräten.

Bildquelle: Xiaomi

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok