Der optimale Unternehmensstandort

Kreatives Flingern

Interview mit Mustafa Mussa, Geschäftsführer der Bam! Interactive Marketing GmbH, die im kreativen Düsseldorfer Stadtteil Flingern in den renovierten Schwanenhöfen einen attraktiven Unternehmensstandort bezogen hat.

  • „Flingern ist der Stadtteil der Kreativen“, sagt Mustafa Mussa, Geschäftsführer der Bam! Interactive Marketing GmbH

  • Im Jahre 1897 gründete der Aachener Chemiker Ernst Sieglin an der Erkratherstr. 230 die Produktionsstätte für „Dr. Thompsons Seifenpulver“, das Produktsignet war ein weißer Schwan. Die alte Industriearchitektur war Ausgangsbasis für ein renoviertes Stadtquartier.

Was genau macht Ihr Unternehmen?
Mustafa Mussa:
Wir sind die Manufaktur für mobile Interaktion. Seit der Gründung im Januar 2008 beschäftigen wir uns mit digitalen Kampagnen und der Integration von Smartphones bzw. Tablets in den Marketingmix unserer Kunden.

Warum sitzen Sie in Düsseldorf und nicht woanders?
Mussa:
Die Landeshauptstadt Düsseldorf ist ein attraktiver Unternehmensstandort und punktet nicht nur durch die schöne landschaftliche Lage direkt am Rhein. Die Stadt zählt mit zu den fünf wichtigsten Wirtschaftszentren Deutschlands und besitzt eine hohe Unternehmensdichte. Durch die zahlreichen Messen ist die Stadt lebendig und es werden immer wieder viele Besucher und neue Unternehmen angelockt, was für junge Agenturen wie uns sehr wichtig ist. Auch die Präsenz von Weltkonzernen wie beispielsweise E.ON, Metro, Henkel oder Eplus wertet die Stadt auf und präsentiert diese weltweit, wodurch die Stadt als Unternehmensstandort für kleine und mittelständische Unternehmen noch attraktiver wird. Nicht zu vergessen ist der Düsseldorfer Flughafen – Geschäftsreisen und Geschäftstermine sind durch seine Nähe und Verbindungen ein weiterer Vorteil für die Unternehmen. Als kleiner Nebeneffekt gehört die Landeshauptstadt zu unseren treuesten Kunden seit Gründung der Agentur.

Was gefällt Ihnen am Standort Düsseldorf besonders gut?
Mussa:
Düsseldorf besitzt eine anziehende Kultur und ist wirtschaftlich gut aufgestellt, was an der angesprochenen Unternehmensvielfalt und -dichte liegt. Zudem gibt es hier viele Weiterbildungsmöglichkeiten durch Hochschulen. Düsseldorf ist eine wohlhabende Stadt, die gute Lebensqualität bietet und architektonisch attraktive Ecken wie z.B. den Medienhafen, die Altstadt, die Königsallee und der Rheinuferpromenade vorzuweisen hat. Der Standort genießt einen hohen Bekanntheitsgrad durch Messen, den Karneval und Fortuna Düsseldorf. Wir schätzen das gute Verkehrsnetz und natürlich die Anbindungen zu den umliegenden Städten.

Was könnte besser sein?
Mussa:
Wie in vielen Großstädten auch, könnten natürlich Verkehrsflüsse und Bauvorhaben etwas flüssiger laufen oder Mieten nur die Hälfte kosten.

Warum haben Sie sich innerhalb der Stadt für genau diesen Standort entschieden?
Mussa:
Bam! ist seit April 2013 auf den Schwanenhöfen in Düsseldorf Flingern ansässig. Flingern ist der Stadtteil der Kreativen, deshalb passen wir als junges, kreatives und dynamisches Unternehmen perfekt hierher. Die Schwanenhöfe waren früher eine große Produktionsstätte für Seifenpulver und wurden nun in einen außerordentlich schönen Campus umgebaut. Dieses kleine Stadtquartier besitzt ein unverwechselbares Ambiente mit schöner Industriearchitektur und ist deshalb der optimale Unternehmensstandort für uns.

Welche Branchenveranstaltungen sind für Sie interessant?
Mussa:
Etwa der Mobile Monday oder die Veranstaltung Digitalk.

Verraten Sie zum Abschluss Ihre drei Lieblingsorte in Düsseldorf – zur Inspiration, zum Kaffee, zum Erfolgefeiern?
Mussa:
Das sind zur Inspiration der Medienhafen Düsseldorf, zum Kaffee das Café Bazzar, zum Erfolge feiern: Dr. Thompson's Schwanenhöfe. 

http://bam-interactive.de

Bildquelle:

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok