Sutor Bank und Cashcape entwickeln digitalen Kreditprozess

Kreditzusage per Smartphone-App

Die Sutor Bank hat mit Cashcape ein erstes Kreditunternehmen an ihre Banking-Plattform angeschlossen. Das Fintech-Start-up bietet Kunden die Kreditzusage und -auszahlung innerhalb kurzer Zeit per Smartphone-App an.

Sutor Bank und Cashcape entwickeln digitalen Kreditprozess

Sutor Bank und Cashcape entwickeln digitalen Kreditprozess

Gemeinsam haben Cashcape und Sutor Bank einen vollautomatisierten, durchgängig digitalen und rund um die Uhr verfügbaren Kreditprozess entwickelt und umgesetzt. Kernstück der Prozess-Architektur ist eine Ad-hoc-Kreditprüfung (Scoring), die auf der Analyse der Kontodaten sowie soziodemographischer Faktoren des Kunden basiert. Innerhalb von Sekunden erhält der Antragsteller auf der Basis dieser Analyse eine Kreditzusage oder -absage per Smartphone-App. Der Kreditvertrag wird anschließend papierlos und mittels digitaler elektronischer Signatur geschlossen. Der Kunde legitimiert sich vor der ersten Auszahlung per Videocall mit seinem Handy.

Die vermittelten Kredite stellen eine Alternative zu Dispokrediten von klassischen Banken dar. Die Kurzzeitkredite des Start-ups umfassen eine maximale Summe von 2.500 Euro mit einer Laufzeit von bis zu 90 Tagen. Kunden zahlen den Zins, beginnend bei 5,95 Prozent effektiver Jahreszins, nur auf die tatsächlich geliehene Summe.

Verbindung CashCape und Sutor Banking-Plattform über API-Infrastruktur
Das Start-up nutzt die Banking-Plattform, die über eine Schnittstelle (API-Infrastruktur) für ausgewählte Partner verfügbar ist und interagiert dabei live mit dem Core-Banking-System und der integrierten Kredit-Scoring-Engine.


Bildquelle: Thinkstock/ iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok