Smartphone: Carbon I MK II

Marktstart durch Corona verschoben

Durch Covid-19 bedingte Verzögerungen der internationalen Lieferketten soll das reguläre Smartphone Carbon I MK II von Carbon Mobile erst im September in den Handel kommen, die Founder-Edition soll Käufern bereits Ende August zur Verfügung stehen.

Carbon-I-MK-II-Smartphone

Durch die Corona-bedingte Verschiebung des Marktstarts hatten die Entwickler Zeit, die Karbonummantelung zu optimieren.

Die primären Produktionspartner in Deutschland und in Übersee mussten ihre Aktivitäten aufgrund der Corona-Pandemie verlangsamen, ihre Produktion erheblich reduzieren oder zum Teil komplett einstellen. Dies hatte Auswirkungen auf die Lieferkette von wichtigen Komponenten und Produktionsanlagen. Allen Widrigkeiten zum Trotz stehen jetzt die Daten für den Marktstart fest: Die Käufer der Founder-Edition sollen Ende August das Karbon-Smartphone in den Händen halten können. Die reguläre Version komme im September in den Handel und kann auch online vorbestellt werden. 

Den vorübergehenden Produktionsstillstand habe das Entwicklerteam genutzt, um die Produktion des Karbon-Monocoque (der Karbonummantelung) zu optimieren. Im letzten Monat sei es dem Team gelungen die mechanische Struktur noch weiter zu verbessern. Durch diese Veränderungen könne nicht nur besser, sondern auch in größeren Volumen produziert werden um den höheren Bedarf abzudecken.

Bildquelle: Carbon Mobile GmbH

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok