Probleme bei Internet-Zugängen

Massive Störungen bei Online-Diensten

Bei diversen Online-Diensten in Deutschland hat es massive Probleme gegeben.

Das Logo des sozialen Netzwerks Twitter ist auf dem Display eines Smartphones zu sehen. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa

Laut Vodafone ebbten die Beschwerden gegen Abend ab. Die Probleme hätten nicht bei den Netzbetreibern bestanden, hieß es.. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa

Auf dem Portal „allestörungen.de“ gab es in Deutschland seit dem Nachmittag (13.11.2019) einen massiven Anstieg von Störungsmeldungen. Betroffen waren demnach etwa Twitter, Yahoo Mail, Amazon, Netflix, Google, Youtube, World of Warcraft und Snapchat.

Mehr als 3000 Meldungen gab es wegen Problemen bei Netflix. Für Instagram waren es mehr als 800 Meldungen, für Amazon knapp 700, für Youtube rund 600. Der konkrete Grund blieb bisher unklar. Dass verschiedenste Anbieter betroffen waren, könnte auf Probleme bei gemeinsam genutzter Netz-Infrastruktur hinweisen.

Laut Vodafone ebbten die Beschwerden gegen Abend ab. Die Probleme hätten nicht bei den Netzbetreibern bestanden, hieß es. Probleme hätte es bei Internet-Zugängen gegeben, nicht aber im Netz der Betreiber. Bei Vodafone habe es zumindest im Mobilfunk am späten Nachmittag etwa eine Dreiviertelstunde lang „Kapazitätseinschränkungen“ gegeben. Davon seien 13.000 Vodafone-Kunden bundesweit betroffen gewesen.

 

Update 14.11.2019, 10:52 Uhr:
Die teils massiven Störungen beim Zugang zu diversen Online-Diensten in Deutschland sind wieder weitgehend behoben. Seit 8.20 Uhr habe man keine Störungsmeldungen von Kunden mehr erhalten, teilte ein Vodafone-Sprecher mit.

„Ich gehe davon aus, dass das Problem gefixt ist.“ Vodafone sei ebenfalls Opfer der Störungen gewesen, sie hätten aber nur einen kleinen Teil der Kunden getroffen. Nach seiner Kenntnis sei die Ursache eine Störung an einem Routing-Server im europäischen Ausland gewesen.

dpa/tg

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok