Galaxy S10 Lite und Note10 Lite

Mehr Technik für die breite Masse

Samsung Electronics hat das Galaxy S10 Lite und das Galaxy Note10 Lite vorgestellt. Die beiden Smartphone-Modelle verfügen über die Qualität der Galaxy S- und Note-Serien in punkto Kameratechnologie, Display und Akku.

Samsung Smartphone

Mit den Lite-Modellen des Galaxy S10 und des Note10 will Samsung ein breiteres Publikum ansprechen.

Damit soll ein breiteres Publikum auf die Highend-Funktionen zugreifen können. Die neuen Galaxy Lite-Modelle von Samsung bieten eine Reihe von Kamerafunktionen, die auf der Technologie von Samsung basieren. Mit dem S10 Lite, das neben der neuen Action-Cam-Videostabilisierung (OIS) der Weitwinkelkamera auch eine Ultra-Weitwinkel- und eine Makrokamera besitzt, könnten Nutzer schöne Momente in guter Qualität festhalten. Im Superstabil-Modus biete die optische Bildstabilisierung eine hohe Stabilität für actionorientierte Fotos und Videos, sodass Anwender ihre Erlebnisse live und ohne Kompromisse teilen können. Die Ultra-Weitwinkelkamera verfüge über ein 123-Grad-Objektiv, dessen Blickwinkel ungefähr dem des menschlichen Auges entspricht. Die hochauflösende Frontkamera und die lichtstarke Mehrfachhauptkamera des Smartphones sollen feinste Details kristallklar erfassen können.

Mit dem Galaxy Note10 Lite und seinem S Pen können Nutzer ihre Produktivität steigern. Dank der Unterstützung von Bluetooth Low-Energy (BLE) sei es möglich, mit einem Klick auf den Pen durch eine Präsentation zu navigieren, Videoinhalte zu steuern oder ein Foto aufzunehmen. S-Pen-Befehle ermöglichen dabei schnellen und einfachen Zugang zu den charakteristischen Funktionen.

Bildquelle: Samsung

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok