„Arrow460–Granturismo“

Mercedes-Benz entwirft Luxusyacht

Die von Mercedes-Benz Style gestaltete Luxus-Motoryacht „Arrow460–Granturismo“ startet ihre Jungfernfahrt vor der Côte d’Azur. Die erste Yacht des neuen Modells heißt „Mercedes“ und soll ein völlig neues Bootskonzept begründen.

Mercedes-Benz Style heißt das Programm unter dem seit 2010 Mercedes-Benz Designer in Kooperation mit ausgewählten Partnern Produkte jenseits des Automobils entwerfen. Nun geht es um eine Luxusyacht.

Gorden Wagener, Leiter Design Daimler AG erklärt, wie man gemeinsam mit Silver Arrows Marine ein neues Bootskonzept entwickelt habe. "Variabel verbindet die Yacht die Vorteile eines sportlichen offenen Boots mit dem großzügigen Innenraum und der Privatsphäre eines luxuriösen Rumpfkabinenboots. Sie verbindet charismatisches Design mit perfekter Funktionalität, wie man es von unseren Fahrzeugen kennt", so Wagener.

Die 14 Meter lange und 706 kW (960 PS) starke Motoryacht „Arrow 460–Granturismo“ bietet Platz für bis zu zehn Passagiere. Die großen Seitenscheiben lassen sich versenken, und die Frontscheibe kann angehoben werden. So können die Passagiere bequem im Inneren sitzen und gleichzeitig einen Rundumblick sowie das Gefühl genießen, im Freien zu sein. Tisch und Bett sind ausfahrbar und stehen damit bedarfsgerecht zur Verfügung. Für Komfort sorgen eine hochwertige Nasszelle und eine separate Umkleidekabine. Neben einer Klimaanlage und einem hochwertigen Audiosystem verfügt die Yacht über einen „Weinkeller“ und eine Eismaschine.

Bildquelle: Daimler

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok