Adidas stellt App für Nokia Lumia Smartphones vor

miCoach: Fitness-App für Lumia Smartphones

Nokia und Adidas haben kürzlich die Adidas miCoach-App vorgestellt. Diese bringt ein individuelles Fitnesserlebnis durch exklusive Funktionen auf Nokia Lumia Smartphones mit Windows Phone 8.

Adidas miCoach ermöglicht die Auswahl von Trainingsplänen, den Trainingsfortschritt zu verfolgen und aufzuzeichnen sowie Trainingsfeedback und das Einsehen der eigenen Leistungsverbesserungen, während man auf sein persönliches Fitnessziel hinarbeitet.
 
„Adidas miCoach ist eine Fitness-App und echtes Trainingszubehör, das so nah am Körper ist, wie die Schuhe in denen man läuft,“ sagte Bryan Biniak, VP & General Manager, Developer Experience, Nokia. „In Kombination mit Nokia Smartphones wie dem Lumia 620 mit seinem Schutzcover und Bluetooth Smart Verbindung es der ideale Trainingspartner.“
 
Trainingsdisziplin ist eine der größten Herausforderungen für alle, die auf ein Fitnessziel hinarbeiten, dies zeigt sich indem 80 Prozent derer, die ein Fitnessprogramm beginnen, dieses nicht beibehalten. Das Training mit Spaß und Variationen zu versehen und kontinuierlich den Fortschritt in Richtung des Zieles zu verfolgen, ist nicht nur sehr motivierend, es erhöht ebenfalls die Wahrscheinlichkeit, dass das Training beibehalten wird. Adidas miCoach für Nokia Lumia hilft den Spaß beim Training aufrecht zu erhalten, die Erfolge nachzuvollziehen und Fitnesstraining zur Gewohnheit zu machen.
 
Diese Fitnessapp kombiniert verschiedene Funktionen exklusiv für Lumia Smartphones:

  • Nokia Musik: Vollständiger Zugriff auf Nokia Musik Playlisten durch die Adidas miCoach-App ermöglicht es den richtigen Beat als Begleitung zum Training zu finden
  • Advanced Bluetooth Technology: Ein tragbarer Herzfrequenzmesser kann kabellos via Bluetooth Smart mit dem Lumia verbunden werden, dies ermöglicht ein Training mit der richtigen Intensität
  • Exklusive Athleten Coachings: Exklusive Stimmenpakete von Major League Soccer Star Omar Gonzalez bieten Inspiration während des Trainings durch einen bekannten Sportler
  • miCoach Live Tile: Das miCoach Live Tile für den Startbildschirm zeigt stets die Fitnessziele an, so kann der Fortschritt verfolgt werden, ohne die App zu öffnen. Das Trainingsprogramm wird so zu einem integralen Teil des Alltags
  • GPS basierte Routenverfolgung: Here Karten ermöglichen es Routen zu verfolgen und diese mit Freunden zu teilen

Für den Fitnessapp-Markt wird ein Wachstum von 63 Prozent bis 2017 prognostiziert, mit wachsenden globalen Downloads der Sport- und Fitness-Apps von 156 Millionen in 2012 bis 248 Millionen in 2017, gemäß dem IHS. Eine Umfrage an Endkunden, ausgeführt von IHS, zeigte dass 62 Prozent der Befragten die Interesse an der Nutzung von Sport- und Fitness-Apps haben, auch dazu bereit wären Geräte zu erwerben, wie kabellose Herzfrequenzmesser, die die Funktionalität der Software verbessern. Die Forschung zeigte auch, dass trotz der Fülle an verfügbaren Sport-, Fitness- und Gesundheits-Apps die Top 20 gratis Apps in dieser Kategorie auf einen kumulativen Wert von 231 Millionen Installationen bis April 2013 kommen.

 

Bildquelle: Thinkstock/ iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok