Augmented-Reality-Lehrpfad

Mit Hightech durch den Wald

Waldbesucher in Niederbayern können sich wieder auf den digitalen Waldlehrpfad im Bürgerwald Eggenfelden freuen: Sobald der Schnee geschmolzen ist, geht es gemeinsam mit Aramis dem Fuchs durch den Wald. Mithilfe modernster Augmented-Reality-Technik (AR) verschmilzt der echte Bürgerwald mit der digitalen Welt.

Augmented Reality im Wald

Der Wald wird an insgesamt zehn Stationen mit animierten und interaktiven 3D-Modellen und Grafiken bespielt.

Dies funktioniert, indem sich die Besucher des digitalen Waldlehrpfads ein spezielles Tablet im Rathaus der Stadt ausleihen und damit auf Erkundungstour gehen. „Dieser digitale Waldlehrpfad ist etwas ganz Innovatives“, so Gerhard Huber, Bereichsleiter Forsten am Landwirtschaftsamt Pfarrkirchen. Gefördert wurde das Projekt durch das Förderprogramm der Bayerischen Forstverwaltung „Waldattraktionen Bayern“. Zielsetzung war es, innovative Projekte zu erschaffen, die sich aktiv und kreativ mit den vielfältigen Funktionen der Wälder auseinandersetzen.

Eröffnet wurde die AR-Tour im Bürgerwald durch die Staatsministerin Michaela Kaniber und den Eggenfeldener Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler. Das Start-up ARaction hat den Lehrpfad entworfen. Hält ein Besucher das Tablet auf einen der Waldwege, erscheint der virtuelle Fuchs Aramis. Dieser spricht mit den Anwendern und animiert sie, den Wald zu erkunden und Abenteuer zu erleben. Umgesetzt wurde das Projekt innerhalb eines Jahres – mit einer neuartigen Spezial-Software.

Dies ist ein Artikel aus unserer Print-Ausgabe 01-02/2020. Bestellen Sie ein kostenfreies Probe-Abo. 


Die Umgebungsbedingungen im Wald waren laut Start-up die größte Herausforderung. Ständig unterschiedliche Lichtsituationen, der Jahreszeitenwechsel und die veränderliche Vegetation – all das bringe bisherige AR-Technologien an ihre Grenzen. Um diese Herausforderungen zu meistern, habe das Team sogenannte „Slam-Algorithmen“ mit optischen Markern kombiniert. Mit der Unternehmens-Software konnte der Anbieter dann seine Location-based-AR-Präsentationen schnell vor Ort erstellen und komplexe 3D-Animationen perspektivisch korrekt im Raum einfügen. An insgesamt zehn Stationen wir der Wald mit animierten und interaktiven 3D-Modellen und Grafiken bespielt.

Bildquelle: ARaction

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok