Mobilcomputer Cipherlab RS51

Multifunktionaler Taktgeber für mehr Produktivität

Ob Filialbelieferung oder Außendienst – die Flut von Daten im Waren- und Güterverkehr der Branchen Transport und Logistik nimmt kontinuierlich zu. Entsprechend gefragt sind zuverlässige und effiziente Lösungskonzepte, die eine noch schnellere, präzisere und upgrade-fähige Datenerfassung und Kommunikation ermöglichen. Hier setzt Cipherlab mit seiner neuen Mobilcomputer-Serie RS51 an.

  • Cipherlab RS51

    Das neue RS51-Handheld verspricht ein robustes Gehäuse sowie eine leistungsfähige Datenerfassung.

  • Cipherlab RS51

    Das 4,7 Zoll große Display der Serie RS51 lässt sich sowohl mit Handschuhen als auch mit dem Finger oder einem Stift bedienen.

Als Weiterentwicklung des Vorgängermodells soll sich der robuste Android-Touch-Computer insbesondere für die Anwendung unter rauen Einsatzbedingungen eignen. Zudem erfüllt das Gerät laut Anbieter alle Anforderungen von Google für die Zertifizierung als Rugged Device im Rahmen des Android-Enterprise-Recommended-Programms.

Nutzer des für Android Enterprise optimierten Geräts RS51 erhalten während des gesamten Produktlebenszyklus Support für mehrere Versionen des Betriebssystems. Darüber hinaus ist das Modell upgrade-fähig für die nächste Android-Version. Schon heute punktet das aktuelle Betriebssystem Android 8.0 mit GMS-Zertifizierung aus Anwendersicht in puncto Leistung, Datensicherheit und Energieeffizienz.

Optimierter Kundendienst

Neben einem robusten Gehäuse und leistungsfähiger Datenerfassung soll der RS51 seinen Anwendern „außergewöhnliche Mobilität“ im Freien sowie in geschlossenen Räumen gewähren. Dadurch seien Benutzer jederzeit für Echtzeitkommunikation erreichbar. Auf dieser Grundlage können Unternehmen, die den RS51 einsetzen, ihre Produktivität und Effizienz steigern und den Kundendienst optimieren.

Zu den Besonderheiten der Serie gehört, so der Anbieter, dass die Geräte die Usability von Smartphones mit Funktionen verknüpfen, die speziell auf den anspruchsvollen Einsatz in Unternehmen zugeschnitten sind – gerade unter Einsatzbedingungen, die ein hohes Maß an Robustheit erfordern. Ein anschauliches Beispiel dafür liefere etwa das 4,7 Zoll große Display der Serie, das sich sowohl mit Handschuhen als auch mit dem Finger oder einem Stift bedienen lasse und somit das Benutzererlebnis verbessere.

Kombinierte Datenerfassung

Zudem ermöglicht das Handheld laut Anbieter eine kombinierte Datenerfassung mit nur einem einzigen Gerät. Unterstützt werden verschiedene Datenerfassungsstandards wie 1D-/2D-Barcodes, RFID und NFC. Um bei der Direktbelieferung von Filialen, im mobilen Außendienst und allen weiteren Einsatzszenarien optimale Konnektivität zu gewährleisten, verfüge der RS51 über zuverlässige Wlan- und 4G-/LTE-Verbindungen. Zugleich habe das Thema „Investitionssicherheit“ einen hohen Stellenwert beim Hersteller: So sei das Gerätezubehör auch kompatibel mit der Vorgängerserie RS50, was zu geringeren Gesamtnutzungskosten des Geräts führe.

Bildquelle: Cipherlab

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok