Beschleunigte Diagnosen

MWC: Connected Health soll großes Thema sein

Connected Health ist auf dem diesjährigen Mobile World Congress ein großes Thema. Auch AT&T wird den MWC 2018 dafür nutzen, einige innovative Lösungen zur Verbesserung der weltweiten Gesundheitsfürsorge vorzustellen.

Eines der großen Themen auf dem MWC 2018 soll Connected Health sein.

Eines der großen Themen auf dem MWC 2018 soll Connected Health sein.

So können sich Besucher z.B. ein von Waveguide entwickeltes Gerät ansehen, das dank der verwendeten NMR-Spektroskopie ansteckende Krankheiten wie TBC oder verschiedene Krebsarten innerhalb von 20 Minuten erkennen kann.

Auch der Dot Telemedicine Backpack by Swymed sowie die Softbox zählen zu den Produkten, die AT&T in Barcelona zeigen wird. Die vorgestellten Lösungen, die mithilfe einer globalen SIM-Karte und einer IoT-Plattform (Internet of Things) wie dem Control Center Diagnosen beschleunigen und medizinische Hilfe auch in abgelegene Gegenden bringen können, sind Beispiele dafür, wie innovative Technologien dabei helfen können, die medizinische Versorgung in der ganzen Welt zu verbessern.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok