Digitale Datenerfassung auf der Baustelle

Neue Tiefbau-App für Techniker und Bauleiter

Josef Kunz Software hat eine Android-App für die projektübergreifende Leistungserfassung auf der Baustelle entwickelt. Ein Anwender dieser Applikation ist die Johannes Burger Bau GmbH.

Bauarbeiter mit Tablet

Mithilfe der Baggersoftware-App soll sich der aktuelle Leistungsstand laufender Projekte jederzeit abrufen lassen.

Die Bagger-Software-App soll Bauleitern, Technikern und Vorarbeitern ein komfortables und zügiges Arbeiten auf den Baustellen ermöglichen. „Mit der Bagger-Software haben wir zu jeder Zeit auf der Baustelle Zugriff auf das Leistungsverzeichnis. Wir sind in der Lage, die Massenermittlung vor Ort zu erstellen und können anschließend im Büro direkt die zugehörigen Rechnungen schreiben. In der App steckt sehr viel Branchen-Know-how, was wir sehr schätzen“, berichtet Georg Burger, Geschäftsführer der Johannes Burger Bau GmbH.
 
Die App ermöglicht es laut Josef Kunz, Stationierungen, Tagelohn des Fachpersonals sowie Querprofile mit wenigen Klicks komplett digital zu erfassen. Damit könne der aktuelle Leistungsstand aller laufenden Projekte zu jeder Zeit abgerufen werden. Die Projektdaten seien als PDF-Datei aus dem System extrahierbar oder per E-Mail an vordefinierte Verteiler zu versenden. Zusätzlich erlaube die Lösung eine Ausgabe der Abrechnungsinformationen als REB-23.003-konforme Datei im Datenformat *.x31 mit einer Auflistung nach allen Positionen für den Transfer in weitere Software-Systeme.

Bildquelle: Getty Images / iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok