Personelle Veränderungen bei der Mobilezone Holding AG

Neustrukturierung der Konzernleitung

Die Schweizer Mobilezone Holding AG ordnet ihre Konzernleitung und den Verwaltungsrat ab dem 1. Januar 2020 neu.

Wilke Stroman, Mobilezone AG

Ab kommendem Jahr wird Wilke Stroman CEO Deutschland bei Mobilezone sowie Mitglied der Konzernleitung.

Im Zuge dieser Neustrukturierung wird innerhalb der Konzernleitung erstmals die Rolle des CEO Deutschland geschaffen, die künftig SH/Sparhandy-Gründer Wilke Stroman einnimmt. Das Unternehmen ist in Deutschland mit seinen Tochtergesellschaften SH Telekommunikation, Mister Mobile, Einsamobile und TPHCom am Telekommunikationsmarkt aktiv.

Wilke Stroman trägt künftig die Gesamtverantwortung für die strategische Ausrichtung, die Investor Relations sowie die Organisation der Mobilezone Deutschland GmbH und ihrer Tochtergesellschaften am deutschen Markt. Dabei wird er die Geschäfte mit dem deutschen Management-Team leiten.

Bildquelle: Mobilezone AG

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok